Segeberg


Segeberg

Infobox German district noregbez
name=Segeberg
state=Schleswig-Holstein
capital=Bad Segeberg
area=1334
population=253,300
population_as_of=2002
density=188
carsign=SE
url=http://www.kreis-segeberg.de

Segeberg is a district in Schleswig-Holstein, Germany. It is bounded by (from the southwest and clockwise) the districts of Pinneberg, Steinburg and Rendsburg-Eckernförde, the city of Neumünster, the districts of Plön, Ostholstein and Stormarn, and the city state of Hamburg.

History

The history of the district is connected with the history of Holstein. In 1134 the castle of Segeberg was erected as a regional centre from where the reeve of Segeberg ruled. When Schleswig-Holstein became a Prussian province in 1865, the Prussian administration established the district of Segeberg.

Since then the district has considerable grown twice: In 1932 parts of the dissolved district of Bordesholm joined the district; and in 1970 the city of Norderstedt became part of the district.

Geography

The district of Segeberg consists of the agricultural plains between the cities of Neumünster and Hamburg. A southwestern portion of the hilly lakeland called "Holsteinische Schweiz" (Holsatian Switzerland) belongs to the district, as well as some northern suburbs of Hamburg.

Coat of arms

External links

* [http://www.kreis-segeberg.de/ Official website] (German)


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Segeberg — ist der Name: eines Landkreises in Schleswig Holstein, siehe Kreis Segeberg der Kreisstadt dieses Landkreises, siehe Bad Segeberg Siehe auch: Meinhard von Segeberg (* um 1130 bis 1140; † 1196), der erste Bischof von Livland in Uexküll Volker von… …   Deutsch Wikipedia

  • Segeberg — Segeberg,   Name von geographischen Objekten:    1) Segeberg, Kreis in Schleswig Holstein, 1 344 km2, 247 600 Einwohner. Der Kreis erstreckt sich aus dem Ostholsteinischen Hügel und Seenland an der oberen Trave nach Westen in die Holsteinische… …   Universal-Lexikon

  • Segeberg — Segeberg, 1) Amt im Herzogthum Holstein, 10,5 QM., 17,500 Ew.; 2) Stadt ebenda, zwischen der Trave, dem großen Segeberger See u. dem Kalkberge (früher Alberg), einem Gypsberge mit Brüchen, auf welchem früher die Sigeburg stand; Amtssitz,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Segeberg — Segeberg, Kreisstadt im preuß. Regbez. Schleswig, zwischen der Trave und dem Segeberger See, am Fuße des 75 m hohen Kalkbergs und an der Staatsbahnlinie Neumünster Oldesloe, hat eine schöne evang. Kirche im romanischen Stil aus dem 12. Jahrh.,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Segeberg — Segeberg, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Schleswig, zwischen Trave, Segeberger See und Kalkberg, (1905) 4595 E., Amtsgericht, Realschule, Lehrerseminar; Steinsalzlager und Solbad …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Segeberg — Segeberg, Amtsstadt in Holstein, ziemlich im Mittelpunkte des Landes, mit 3900 E.; dabei der S.see, der S.kalkberg …   Herders Conversations-Lexikon

  • Segeberg — Arrondissement de Segeberg Arrondissement de Segeberg Kreis Segeberg …   Wikipédia en Français

  • Segeberg-Land — Wappen des ehem. Amtes Segeberg Land Das Amt Segeberg Land war ein Amt im Kreis Segeberg in Schleswig Holstein. Der Verwaltungssitz befand sich in Bad Segeberg. Das Amt hatte eine Fläche von etwa 175 km² und rund 13.500 Einwohner in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Segeberg (arrondissement) — Arrondissement de Segeberg Arrondissement de Segeberg Kreis Segeberg …   Wikipédia en Français

  • Bad Segeberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.