André Sehmisch

André Sehmisch (born September 27, 1964). Is a former German biathlete. in 1986 and 1987 he won a total of three medals individually. In 1987 and 1989 he became world champion with the East German relay team. At the Olympic Games he hasn't any individual medals. In 1986 he won the overall World Cup. Sehmisch retired in 1993. Later he opened a skiing school. He began his career at the "SG Dynamo Schwarzenberg/ Sportvereinigung (SV) Dynamo". [ [http://www.outdoor-sehmisch.de/html/erfolge2.html Andre Sehmisch - Erfolge des Weltmeisters ] ]

References

External links

* [http://www.outdoor-sehmisch.de/ Homepage]
* [http://data.biathlonworld.com/data/archives.aspx?IbuId=BTGER12709196401 IBU Profile]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Andre Sehmisch — André Sehmisch Voller Name …   Deutsch Wikipedia

  • André Sehmisch — Verband …   Deutsch Wikipedia

  • Andre Sehmisch — André Sehmisch André Sehmisch André Sehmisch Naissance 27  …   Wikipédia en Français

  • André Sehmisch — Naissance 27 septembre …   Wikipédia en Français

  • Sehmisch — ist der Familienname folgender Personen: André Sehmisch (* 1964), deutscher Biathlet Elke Sehmisch (* 1955), deutsche Schwimmerin Siehe auch Semisch Diese Seite ist eine Begrif …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Biathlon — Sven Fischer in der DKB Ski Arena Oberhof 2003 Die Liste der Weltmeister im Biathlon listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten bei den Biathlon Weltmeisterschaften, gegliedert nach Männern und Frauen und den einzelnen Wettbewerben,… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank-Peter Rötsch — Frank Peter Roetsch Voller Name Frank Peter Roetsc …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Peter Roetsch — Voller Name Frank Peter Roetsc …   Deutsch Wikipedia

  • Frankpeter Roetsch — Frank Peter Roetsch Voller Name Frank Peter Roetsc …   Deutsch Wikipedia

  • Roetsch — Frank Peter Roetsch Voller Name Frank Peter Roetsch Ver …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”