Henri Nannen

Henri Nannen (December 25, 1913 in Emden, Lower Saxony, GermanyOctober 13, 1996 in Hanover, Lower Saxony, Germany) was a famous German journalist.

His father was a police officer in Emden. After a one-year book dealer apprenticeship he studied the history of art at the University of Munich. In the 1930s he started working as a journalist. After the war he got back to journalism while working for the "Hannoverschen Neusten Nachrichten", the daily newspaper "Abendpost" and the youth newspaper "Zickzack".

He was the founder of Gruner + Jahr and the news magazine Der Stern. He led the magazine from 1948 to 1980 to become one of the strongest in Europe. The first issue was published on August 1 1948.

He gained popularity as an art collector and benefactor of the "Kunsthalle" in Emden, an art museum, that he built in 1983. The annual Henri Nannen Prizes are awarded in his honor.

He was married to Eske Nannen, a former child actress.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Henri Nannen — (* 25. Dezember 1913 in Emden; † 13. Oktober 1996 in Hannover) war ein deutscher Verleger und Publizist. Er war langjähriger Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift Stern. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung und Anfänge als Journalist …   Deutsch Wikipedia

  • Henri Nannen-Preis — Der Henri Nannen Preis ist ein Wettbewerbspreis, der journalistische Bestleistungen des jeweiligen Vorjahres besonders hervorheben will. Das Verlagshaus Gruner + Jahr und die Zeitschrift Stern wollen als Stifter „den Qualitätsjournalismus im… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri-Nannen-Preis — Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg, in dem alljährlich im Rahmen einer Gala Veranstaltung die Preisverleihung stattfindet Der Henri Nannen Preis (nach eigener Schreibung mit Leerzeichen in Komposita auch Henri Nannen Preis) ist ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri-Nannen-Schule — Die Henri Nannen Schule ist eine Journalistenschule mit Sitz in Hamburg. Die Fachschule wird vom Verlag Gruner und Jahr sowie dem Zeitverlag (Wochenzeitung Die Zeit) getragen. Regelmäßiger Sponsor ist Der Spiegel. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Nannen — ist der Name von Eske Nannen (* 1942), Geschäftsführerin der Kunsthalle Emden und der „Henri und Eske Nannen Stiftung“ Henri Nannen (1913−1996), deutscher Verleger und Publizist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unters …   Deutsch Wikipedia

  • Henri — ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namensträger 3 Familienname 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Nannen, Henri — ▪ 1997       German journalist who was one of the founders of the general interest weekly magazine Stern, served as its editor, 1948 80, and was acting as its publisher when, in 1983, the magazine published what it believed to be Adolf Hitler s… …   Universalium

  • Nannen — Nạnnen,   Henri, Publizist, * Emden 25. 12. 1913, ✝ Hannover 13. 10. 1996; war seit 1937 Redakteur der Zeitschrift »Die Kunst«, 1940 45 Kriegsberichterstatter, 1946 47 Chefredakteur der »Hannoverschen Neuesten Nachrichten«, 1947 49 der… …   Universal-Lexikon

  • Eske Nannen — (* 4. Januar 1942 in Emden als Eske Nagel[1], geschiedene Ebert [2].) ist Geschäftsführerin der Kunsthalle Emden und der „Stiftung Henri und Eske Nannen”. Leben Eske Nannen machte eine Ausbildung zur Industriekauffrau in der väterlichen Fabrik.… …   Deutsch Wikipedia

  • Stern (Magazin) — Stern Beschreibung Nachrichtenmagazin Verlag Gruner + Jahr Er …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”