OpenMusic
OpenMusic logo.

OpenMusic (OM) is an object-oriented visual programming environment for musical composition based on Common Lisp. It may also be used as an all-purpose visual interface to Lisp programming.

Contents

History

OpenMusic is a descendant of PatchWork, a computer-assisted composition environment for the Macintosh first developed at IRCAM in the early 1990s. Versions of OpenMusic are currently available for Mac OS X (PowerPC and Intel), Windows. The source code has been released under the GNU Lesser General Public License (LGPL).

A typical OM program or 'patch'.

Programming in OpenMusic

Programs in OpenMusic are created by connecting together (a process known as 'patching') either pre-defined or user-defined modules, in a similar manner to graphical signal-processing environments such as Max/MSP or Pd. Unlike such environments, however, the result of an OpenMusic computation will typically be displayed in conventional music notation, which can then be directly manipulated, if so required, via an editor. A substantial body of specialized libraries has been contributed by users, which extends OpenMusic's functionality into such areas as constraint programming, aleatoric composition, spectral music, minimalist music, music theory, fractals, music information retrieval, sound synthesis etc.

A few Composers using OpenMusic

Patches and scores in OMPatches and maquettes in OM

References

External links

  • OpenMusic Homepage, with full OM class and function reference, tutorials and instructions on building OM from source.
  • IRCAM

Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • OpenMusic — OpenMusic …   Wikipédia en Français

  • OpenMusic — Dieser Artikel behandelt Freie Musik in der Intention Freier Software. Für andere Bedeutungen siehe Freie Musik (Begriffsklärung). Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit …   Deutsch Wikipedia

  • OpenMusic (disambiguation) — OpenMusic may refer to: OpenMusic, an object oriented visual programming environment Open Music Model, an economic and technological framework for the recording industry proposing $5 per month all you can download subscription fee OpenMusic may… …   Wikipedia

  • Free Music — Dieser Artikel behandelt Freie Musik in der Intention Freier Software. Für andere Bedeutungen siehe Freie Musik (Begriffsklärung). Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit …   Deutsch Wikipedia

  • Freie Musik — oder auch Open Music ist ein Synonym für Musik, die gemäß den Philosophien von Freier Software und Open Source produziert wird. Musik, die zwar in Teilen die geforderten Freiheiten realisiert, aber z.B. nicht geändert oder nicht kommerziell… …   Deutsch Wikipedia

  • Musik unter freier Lizenz — Dieser Artikel behandelt Freie Musik in der Intention Freier Software. Für andere Bedeutungen siehe Freie Musik (Begriffsklärung). Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit …   Deutsch Wikipedia

  • Offene Musik — Dieser Artikel behandelt Freie Musik in der Intention Freier Software. Für andere Bedeutungen siehe Freie Musik (Begriffsklärung). Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit …   Deutsch Wikipedia

  • Open Music — Dieser Artikel behandelt Freie Musik in der Intention Freier Software. Für andere Bedeutungen siehe Freie Musik (Begriffsklärung). Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit …   Deutsch Wikipedia

  • FREE!MUSIC — Infobox musical artist Img capt = Name = FREE!MUSIC Background = group or band Origin = flagicon|Russia Moscow, Russia Genre = Years active = 2004–present URL = [http://freemusic.org.ru/ FREE!MUSIC web site] Associated acts = EXIT project Black… …   Wikipedia

  • Common Lisp — Paradigm(s) Multi paradigm: procedural, functional, object oriented, meta, reflective, generic Appeared in 1984, 1994 for ANSI Common Lisp Developer ANSI X3J13 committee Typing discipline …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”