Alt.sex.bondage

"alt.sex.bondage" was a Usenet newsgroup that was originally created as part of the "alt.sex" hierarchy, and rapidly attracted people interested in alternate sexuality, becoming the centre of an online BDSM community.

History

It is a common misconception that this newsgroup was created as a joke, similar to other groups like alt.sex.aluminum.baseball.bat, however that is not correct. In 1989, a Usenet administrator, as a joke, wanted to start a flame-war on USENET by crossposting to several inappropriate newsgroups a message soliciting readers to share their BDSM related sexual fantasies. The flames never materialized, but the author received several sincere responses. Deciding there was a need for a newsgroup to support people wanting to discuss these topics, he created it. While named alt.sex.bondage, the intent and flavor of that community was inclusive of all forms of kinky relationships, not just for folks who wanted to tie each other up.

The emergence of sex-related spam on Usenet made the group progressively more unusable, and the community moved in 1997 to other newsgroups, notably to soc.subculture.bondage-bdsm newsgroup and (mostly but not solely for Britons) uk.people.bdsm. Most online BDSM discussion is now on various discussion boards and mailing lists.

The term "Total Power Exchange" was first coined in alt.sex.bondage;the word "" is believed to have originated there. YKINOK and maxims such as Ugol's Law also probably originated or were popularized there.

References

ee also

* alt.sex.wizards
* Cindy's Torment

External links

* group on Google
* at Wipipedia, the fetish and BDSM encyclopedia.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Alt.sex — is a Usenet newsgroup. In the 1990s, the newsgroup was popular. An October 1993 survey by Brian Reid reported an estimated a worldwide readership of 3.3 millions for the newsgroup, that being 8% of the total Usenet readership, with 67% of all… …   Wikipedia

  • Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism — Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM. BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft ungenauer als Sadomasochismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Bondage — Modell gefesselt mit Hüftkette, Hand und Daumenschellen Der aus dem Englischen stammende Begriff Bondage [ˈbɒndɪdʒ] bedeutet unter anderem Unfreiheit oder Knechtschaft und bezeichnet innerhalb der BDSM Szene Praktiken zur Fesselung …   Deutsch Wikipedia

  • Bondage et discipline, domination et soumission, sado-masochisme — Gravure de John Willie. Les termes sadomasochisme, domination/soumission sexuelle et BDSM (pour « Bondage, Discipline, Domination, Soumission, Sado Masochisme ») désignent une forme d échange amoureux utilisant la douleur, et/ou l… …   Wikipédia en Français

  • Kinky Sex — Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM. BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft ungenauer als Sadomasochismus… …   Deutsch Wikipedia

  • D/S — Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM. BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft ungenauer als Sadomasochismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Dominanz & Unterwerfung — Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM. BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft ungenauer als Sadomasochismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Domination and Submission — Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM. BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft ungenauer als Sadomasochismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Ledersex — Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM. BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft ungenauer als Sadomasochismus… …   Deutsch Wikipedia

  • S/M — Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM. BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft ungenauer als Sadomasochismus… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”