Georg Dehio

Georg Dehio

Georg Gottfried Julius Dehio (November 22, 1850 in Reval (Tallinn) - March 21 1932 in Tübingen), was a German art historian ("Kunsthistoriker"). He was a Baltic German.

In 1900, Dehio started the "Handbuch der deutschen Kunstgeschichte" (Handbook of German Art History). The project is ongoing and managed by the 'Dehio-Vereinigung', Munich.

See also

* Karl Gottfried Konstantin Dehio (May 27, 1851, Reval - February 26, 1927, Dorpat), internist, probably Georg's younger brother
* Ludwig Dehio (August 25, 1888, Königsberg, Preußen - October 24, 1963, Marburg/Lahn), historian, his son.

External links

*worldcat id|lccn-n83-150695


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Georg Dehio — (* 10. Novemberjul./ 22. November 1850greg. in Reval; † 19. März 1932 in Tübingen) war ein deutscher Kunsthistoriker. Er gilt als prägend für die Wahrnehmung der Kunst und als höchst einflussreich auf die Konzeptionen der modernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Dehio-Kulturpreis — Das Deutsche Kulturforum östliches Europa e. V. lobt jährlich den Georg Dehio Preis aus. Der Preis wird von der/dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) dotiert. Der Preis erinnert an den bedeutenden, aus Reval (Tallinn)… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Dehio-Buchpreis — Das Deutsche Kulturforum östliches Europa e. V. lobt jährlich den Georg Dehio Preis aus. Der Preis wird vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) dotiert. Die Auszeichnung erinnert an den bedeutenden, aus Reval (Tallinn)… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg-Dehio-Buchpreis — Der Georg Dehio Buchpreis ist ein Literaturpreis, der an Autoren verliehen wird, „die Themen der gemeinsamen Kultur und Geschichte der Deutschen und ihrer östlichen Nachbarn in ihrem literarischen, wissenschaftlichen oder publizistischen Werk… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg-Dehio-Kulturpreis — Mit dem Georg Dehio Kulturpreis würdigt das Deutsche Kulturforum östliches Europa „besondere Leistungen in der Erforschung, Bewahrung und Präsentation von Zeugnissen des gemeinsamen kulturellen Erbes in jenen Regionen des östlichen Europa, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Dehio-Preis — Das Deutsche Kulturforum östliches Europa e. V. lobt jährlich den Georg Dehio Preis aus. Der Preis erinnert an den bedeutenden, aus Reval (Tallinn) gebürtigen deutschen Kunsthistoriker Georg Dehio (1850–1932). Sparten Der Georg Dehio Preis… …   Deutsch Wikipedia

  • Dehio (Begriffsklärung) — Dehio bezeichnet: das Dehio Handbuch, kurz auch der Dehio Dehio ist der Nachname folgender Personen: Else Hueck Dehio (1897–1976), deutsche Schriftstellerin Georg Dehio (1850–1932), deutscher Kunsthistoriker und Begründer des Dehio Handbuchs… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Friedrich Bihl — Georg Friedrich Bihl, auch Georg F. Bihl (* 13. August 1847 in Waiblingen; † 26. Juni 1935 in Stuttgart) war ein deutscher Architekt. Von Ende der 1880er bis in die 1930er Jahre gehörte er der Architektensozietät Bihl Woltz in Stuttgart an.… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Gröne — Georg Heinrich Gröne (* 11. März 1864 in Dresden; † 4. Oktober 1935 in Saalhausen) war ein deutscher Bildhauer. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Werke 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Graf Vitzthum von Eckstädt — Georg Graf Vitzthum von Eckstädt, auch Georg Graf Vitzthum (* 14. Mai 1880 in Oberlößnitz; † 16. Dezember 1945 in Göttingen) war ein deutscher Kunsthistoriker. Leben Er stammt aus dem thüringischen Adelsgeschlecht Vitzthum von Eckstädt und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.