Herling
Herling Her"ling, Hirling Hir"ling, n. [Etymol. uncertain.] (Zo["o]l.) The young of the sea trout. [Prov. Eng.] [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Herling — Sm unreife Traube per. Wortschatz fach. (12. Jh.), mhd. herlinc, ahd. herling Stammwort. Zu mhd. here, herves herb als herbe (Traube) . ✎ Björkman, E. ZDW 3 (1902), 269; Hildebrandt, R. FS Kleiber (1989), 47 55. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Herling — 1. Übername zu fnhd. herling »unreife Traube«, übertragen für einen unreifen Menschen. 2. Herkunftsname zu den Ortsnamen Herlingen (Saarland), Herrlingen (Baden Württemberg) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • herling — immature sea trout, Salmo trutta (Scottish dialect). Also spelled hirling, hirline, hirrling and herlin …   Dictionary of ichthyology

  • Herling — Geiztrauben (Herlinge) auf einem Geiztrieb im Herbst nach dem Laubfall. Herlinge oder Geiztrauben heißen die kleinen Trauben aus der späten Nachblüte des Weinstocks auf Geiztrieben. Herlinge werden bei der Lese per Hand nicht gelesen. In Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Herling — Hẹr|ling 〈m. 1〉 unreife Spättraube [vermutl. verwandt mit Härtling] * * * Hẹr|ling, der; s, e [zu ↑herb od. landsch. (veraltet) hart = von beißendem Geschmack, vgl. ↑Härtling (2)] (veraltet): a) harte, unreife, saure Weintraube; b) ↑ …   Universal-Lexikon

  • herling — her·ling …   English syllables

  • Herling — Hẹr|ling (veraltet für unreife, harte Weintraube) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • herling — ˈhərlə̇n, ˈher , liŋ noun ( s) Etymology: origin unknown chiefly Scotland : sea trout 1; especially : a young sea trout …   Useful english dictionary

  • Herling, der — Der Hêrling, des es, plur. die e, in dem Weinbaue, solche Weinbeeren und Trauben, welche, weil sie zu spät geblühet haben, nicht die gehörige Reife oder Zeitigung erhalten, folglich sauer und herbe bleiben; um Wien die Winterhelen. Er wartete,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Herling-Grudzinski, Gustaw — ▪ 2001       Polish born writer (b. May 20, 1919, Kielce, Pol. d. July 4, 2000, Naples, Italy), wrote novels, short stories, diaries, and critical essays but was best known for Inny Swiat (1953; first published in London in English as A World… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”