Gult
Gult \Gult\, n. Guilt. See {Guilt}. [Obs.] --Chaucer. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Gült — (Gülte, altdeutsch), 1) der jährliche Ertrag eines Gutes; 2) die Abtragung einer Schuld; 3) die Schuld selbst; 4) der Zins an einen Gültherrn; vgl. Zins. Daher Gültbücher, so v.w. Zinsbücher; Gültbrief (Gültverschreibung), so v.w.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gült — (Gülte), was ein Gut jährlich erträgt; dann soviel wie Schuld, auch Abtragung einer solchen, ferner der von der Nutznießung eines Gutes zu entrichtende Grundzins; endlich die Rente beim Rentenkauf (s. Rente). Gültbrief, Gültverschreibung, soviel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gült — Gült, Schuld; die jährl. Abgabe von einem Gute an den Grundherrn; Zins …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gült — Gült‹e› ↑ gelten …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gült — Die Gült ist ein historischer Begriff aus dem Finanz und Steuerwesen. Sie bezeichnet: Gült (Pfand), eine Form des Grundpfandes in der Schweiz (siehe auch Zedel) Gült (Steuer), ein System zur Taxierung ständischer Steuern Gült (Abgabe), Abgabe der …   Deutsch Wikipedia

  • Gült — Gụ̈lt 〈m. 23; oberdt.〉 = Gülte * * * Gụ̈lt, die; , en: Gülte. * * * Gült   [mittelhochdeutsch gülte »Einkommen«, »Zins«, zu gelten] die, / en, im schweizerischen Recht eine nur noch selten gebräuchlicher Art der Grundpfandrechte (Art. 847 ff.… …   Universal-Lexikon

  • gult — sin·gult; …   English syllables

  • Gült. — Gültigkeit EN validity, effect(iveness) …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • gult — s (oböj. gul färg …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Gült — Gụ̈lt, Gụ̈l|te, die; , ...ten (schweizerisch für Art des Grundpfandrechts) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”