grippe
Influenza In`flu*en"za, n. [It. influenza influence, an epidemic formerly attributed by astrologers to the influence of the heavenly bodies, influenza. See {Influence}.] (Med.) An epidemic viral infectious disease characterized by acute nasal catarrh, or by inflammation of the throat or the bronchi, and usually accompanied by fever and general weakness; also called {grippe}. It is caused by several forms of RNA virus which mutate readily and thereby render vaccines prepared against older forms ineffective, often requiring a new form of vaccine for each new outbreak. [1913 Webster +PJC]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Synonyms:

Look at other dictionaries:

  • GRIPPE — La grippe est une maladie hautement contagieuse, à la fois banale et redoutable puisqu’elle atteint un nombre considérable de sujets, le plus souvent de façon relativement bénigne, mais peut aussi provoquer, chez des personnes âgées ou affaiblies …   Encyclopédie Universelle

  • Grippe — Sf std. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. grippe, zuerst mit französischem Artikel als la grip(p)e, dann seit etwa 1800 allgemein als Grippe. Das französische Wort ist eine der volkssprachlichen Bezeichnungen, mit denen die einander… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • grippé — grippé, ée (gri pé, pée) part. passé de gripper. 1°   Saisi avec la griffe ou comme avec la griffe. •   ... Maudit coq, tu mourras ! Comme elles l avaient dit, la bête fut grippée, LA FONT. Fabl. V, 6.    Saisi, en langage de mécanismes. •   Une… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Grippe — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Grippe ist eine ansteckende Krankheit wie die Erkältung. • Da ich Grippe habe, kann ich nicht zur Arbeit kommen …   Deutsch Wörterbuch

  • Grippe — Grippe, n. [F.] (Med.) The influenza or epidemic catarrh. Dunglison. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • grippe — (n.) 1776, probably from Fr. grippe influenza, originally seizure, verbal noun from gripper to grasp, hook, of Frankish origin, from P.Gmc. *gripanan (see GRIP (Cf. grip) (v.), GRIPE (Cf. gripe)). Supposedly in reference to constriction of the… …   Etymology dictionary

  • Grippe — Grippe: Der Name der Erkältungskrankheit wurde im 18. Jh. aus gleichbed. frz. grippe entlehnt, das eigentlich »Grille, Laune« bedeutet. Die Bedeutungsübertragung mag von der Vorstellung ausgegangen sein, dass diese Krankheit den Menschen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Grippe — (Influenza, Schnupfenfieber, epidemischer Schnupfen, epidemisches Katarrhfieber, russischer Katarrh, Blitzkatarrh), eine meist im Herbst und Frühjahr, jedoch auch zu andern Jahreszeiten auftretende epidemische (oder pandemische) Krankheit, die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grippe — Grippe, epidemisches Katarrhfieber, russ. Katarrh, Blitzkatarrh, Influenza, meist epidemisch auftretende, sehr ansteckende Infektionskrankheit, bei der bald nervöse, bald gastrische, bald katarrhalische Beschwerden im Vordergrunde stehen; Ursache …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Grippe — Grippe, siehe Influenza …   Damen Conversations Lexikon

  • Grippe — Grippe, Influenza, russ. Katarrh (Catarrhus epidemicus), ist ein eigenthüml. Katarrh der Athmungsorgane, mit häufigem Uebergang in Lungenentzündung u. in epidemischer Ausbreitung von Nordost nach Südwest über ganze Welttheile hinziehend, ergreift …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”