Geten
Geten \Get"en\, obs. p. p. of {Get}. --Chaucer. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Geten — Geten,   griechisch Gẹtai, lateinisch Getae, den Dakern verwandtes indogermanisches Volk, Teil des Nordzweiges (Geto Daker) der Thraker, siedelte zwischen Balkangebirge und Karpaten an beiden Ufern der unteren Donau. Im 5. Jahrhundert v. Chr.… …   Universal-Lexikon

  • Geten — (Getä, Getes), eine thracische Völkerschaft, die zur Zeit des Herodot, welcher sie zuerst ausführlicher erwähnt, zwischen dem Hämus u. der Donau, westlich etwa bis zur Jantra wohnte u. sich dem Darius auf seinem Heerzuge gegen die Scythen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geten — (Getae), ein großes Volk des Altertums, wohnte zu Herodots Zeit zwischen Hämos (Balkan) und Donau, überschritt seit der Mitte des 4. Jahrh. v. Chr. die Donau und besetzte das jetzige Siebenbürgen sowie die Walachei bis nach Bessarabien und bis… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geten — Geten, alte thraz. Völkerschaft zwischen Balkan und unterer Donau, im heutigen östl. Bulgarien, später zwischen unterer Donau und Dnjestr, Anfang des 2. Jahrh. v. Chr. durch die german. Bastarner verdrängt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Geten — Geten, s. Gothen …   Herders Conversations-Lexikon

  • geten — var. geton, Obs., banner …   Useful english dictionary

  • Geten — Die Geten oder Getai (griech.) waren ein indoeuropäisches Reitervolk des frühen Altertums, das zur weitverbreiteten Stammesgruppe der Thraker gehörte. Obwohl sie mit zwei oder drei anderen Völkern zu den Vorfahren der Rumänen zählen, ist in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Moesia — Römische Provinzen in Südosteuropa (1. Jahrhundert n. Chr.) Moesia (griechisch Μοισία Moisia, Μυσία Mysia, deutsch Mösien bzw. Moesien …   Deutsch Wikipedia

  • Thrakische Mythologie — Thrakische Kunst. Rhyton aus dem Goldschatz von Panagjurischte Thrakischer Reiter Die Thraker waren ein indogermanisches …   Deutsch Wikipedia

  • Demetrios Poliorketes — Eine Münze des Demetrios Poliorketes. Neben dem Diadem zeigt diese Darstellung auch die für ihn charakteristischen Stierhörner auf dem Kopf. Sie setzen ihn zum einen in Anspielung auf seinen Lebenswandel mit Dionysos in Beziehung, zum anderen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”