Gentiopikrin
Gentiopikrin Gen`ti*o*pi"krin, n. [Gentian + Gr. ? bitter.] (Chem.) A bitter, yellow, crystalline substance, regarded as a glucoside, and obtained from the gentian. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Gentiopikrīn — s. Gentiana …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gentiopikrin — Gen|ti|o|pi|k|rin [↑ Gentia , ↑ Pikr u. ↑ in (3)], das; s: ein iridoider, sehr bitter schmeckender Inhaltsstoff (↑ Bitterstoff) aus Enzian u. Tausendgüldenkraut …   Universal-Lexikon

  • Gentiāna — L. (Enzian, Bitterwurz), Gattung der Gentianazeen, einjährige Kräuter oder Stauden mit gegenständigen, meist sitzenden, ganzrandigen Blättern, end oder achselständigen, einzeln, gehäuft, in Doldentrauben oder Rispen stehenden Blüten und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bitterstoff — Bịt|ter|stoff 〈m. 1〉 bitterer pflanzl. Stoff zur Herstellung der Bittermittel * * * Bịt|ter|stoff: bitter schmeckende Naturstoffe, von denen einige als ↑ Amarum in Stomachika u. Getränken benutzt werden, z. B. Chinin, Quassin, Amarogentin,… …   Universal-Lexikon

  • Iridoid — I|ri|do|id [nlat. Iridomyrmex humilis, eine Ameisenart (Zool.); ↑ oid], das; s, e: Sammelbez. für mono u. bicycl., versch. sauerstofffunktionelle Gruppen tragende Monoterpene, denen das Gerüst des 1 Isopropyl 2,3 dimethylcyclopentans (Iridan)… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”