Geest
Geest Geest, n. [Cf. LG. geest, geestland, sandy, dry and, OFries. g[=e]st, g[=a]st, g[=e]stlond, g[=a]stlond, fr. Fries. g[=a]st barren. Cf. {Geason}.] Alluvial matter on the surface of land, not of recent origin. --R. Jameson. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • GEEST — Mot allemand issu du frison güst (infertile), la «geest» qualifie des «pays», des régions de la grande plaine du Nord, principalement en Basse Saxe. L’emploi du terme a été généralisé par les géographes qui, dans cette grande plaine d’origine… …   Encyclopédie Universelle

  • Geest — 〈f. 20; Geogr.〉 hochgelegenes, trockenes, karges Küstenland; Sy Geestland; Ggs Marsch2 [<mnddt. gest; zu Adj. gest „unfruchtbar, trocken, hoch“; zu urgerm. *gais ; zu idg. *ghei „klaffen“] * * * Geest, die; , en [aus dem Niederd. < mniederd …   Universal-Lexikon

  • Geest — may refer to: * Geest, a large fruit and vegetable producing company which was acquired by Bakkavor * Geestland, a type of terrain * Geest, an old superficial alluvial soil …   Wikipedia

  • Geest — Sf hochliegendes Heideland über der Marsch per. Wortschatz ndd. (17. Jh., Form 18. Jh.) Stammwort. Ursprünglich niederdeutsches Wort (mndd. gēst, gast, mndl. geest; vgl. fr. gāst). Substantivierung des Adjektivs ndd. gēst, afr. gāst unfruchtbar,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Geest — Geest, hoch u. trocken gelegenes, unfruchtbares Land in Norddeutschland, im Gegensatz des Marschlandes …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geest — (Geestland), im nordwestlichen Deutschland im Gegensatz zum Marschland das höher gelegene, hügelige, trockne und weniger fruchtbare Land, ist mit Heide oder mit Wald bedeckt, am Rande der Marsch auch bebaut …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geest — Geest, in Nordwestdeutschland das höher gelegene, minder fruchtbare Land, im Gegensatz zum Marschland …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Geest — Geest, heißt in der Landwirthschaft Norddeutschlands hoch und trocken gelegenes unfruchtbares Land, im Gegensatze vom Marschlande …   Herders Conversations-Lexikon

  • Geest — die; ; nur Sg; flache (etwas höher gelegene) Gebiete an der Küste der Nordsee mit nicht sehr fruchtbarem, sandigem Boden || K : Geestland …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Geest — ↑ gähnen …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”