Gault
Gault Gault, n. [Cf. Norw. gald hard ground, Icel. gald hard snow.] (Geol.) A series of beds of clay and marl in the South of England, between the upper and lower greensand of the Cretaceous period. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Gault — 〈[gɔ:lt] m.; s; unz.; Geol.〉 eine Stufe des Erdzeitalters der Kreide [engl., „Lagerungen von Ton zw. oberem u. unterem Grünsand“] * * * Gault [gɔ:lt ], der; [e]s [engl. gault, eigtl. (landsch.) = Kalkmergel] (Geol.): zweitälteste Stufe der Kreide …   Universal-Lexikon

  • Gault — steht für Obere Unterkreide, veraltete geologische Bezeichnung, siehe: Kreide (Geologie) Gault Millau, Restaurantführer Cockcroft Gault, Glomeruläre Filtrationsrate Gault (Fluss), Fluss in Frankreich, Département Centre, Nebenfluss der Brenne… …   Deutsch Wikipedia

  • Gault — [gɔ:lt] der; [e]s <aus gleichbed. engl. gault (nach einem Gestein aus der Gegend von Cambridge)> zweitälteste Stufe der Kreide (Geol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gault — (Galt, Golt, Geogn.), Abtheilung des Kreidegebirges in England, Frankreich u. Belgien, zwischen dem obern Grünsand u. dem untern Quader; die obern Schichten bestehen aus Thonlagern von bläulichgrauer Farbe (zu Töpferwaaren, zum Walken tauglich),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gault — (Galt), Abteilung der untern Kreideformation (s.d.), wurde unter diesem Namen 1760 von I. Michel eingeführt; ursprünglich ist G. englische Lokalbezeichnung für einen tiefgrauen Ton oder Mergel mit Schwefelkies und Phosphoritknollen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gault — (Galt), s. Kreideformation …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gault — (engl., spr. gahlt), Unterabteilung der untern Kreideformation, besteht in Deutschland, England und Frankreich aus Tonen und Mergeln, auch Sandsteinen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gault — 〈[gɔ:lt] m.; Gen.: (e)s; Pl.: unz.〉 eine Stufe des Erdzeitalters der Kreide [Etym.: engl., »Lagerungen von Ton zwischen oberem u. unterem Grünsand«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Gault — Deux possibilités : soit un nom de personne d origine germanique, Waldo (waldan = gouverner), soit un toponyme désignant un bois, une forêt (également d origine germanique, wald). Le nom est très répandu dans le Centre Ouest (36, 79, 86) …   Noms de famille

  • Gault — [go:lt ], der; [e]s <englisch> (Geologie zweitälteste Stufe der Kreide) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”