Flugel
Flugel Fl["u]"gel, n. [G., a wing.] (Mus.) A grand piano or a harpsichord, both being wing-shaped. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Flügel — bezeichnet: Flügel (Vogel), Schwinge, paarweise angeordnetes Organ zum Fliegen Flughaut, bei Fledertieren ein häutiges Organ zwischen den Fingerknochen Flügel (Insekt), dünne Chitinplatten am Brustsegment zum Fliegen Flügel (Schmetterling),… …   Deutsch Wikipedia

  • Flügel — (which means wing in German) may refer to:*The Harpsichord in the 18th and early 19th centuries *The Grand Pianoforte in the late 19th century *The flugelhorn *The wing or tenor joint of the Bassoon *The following persons: ** Johann Gottfried… …   Wikipedia

  • Flügel — Sm std. (13. Jh.), mhd. vlügel, mndd. vlogel, mndl. vleughel Stammwort. Wie anord. flygill eine jüngere Instrumentalbildung auf ila zu fliegen. Flügel Tasteninstrument heißt so nach der Form: zunächst war der Flügel eine entsprechend geformte… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Flügel — Flügel: Die verhältnismäßig junge Bildung zu dem unter ↑ fliegen behandelten Verb (mhd. vlügel, mnd. vlögel, niederl. vleugel) bedeutete zunächst »Vogelflügel«, wurde dann auch auf die Windmühlenflügel und später auf bewegliche Geräteteile… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Flügel — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Schwinge Bsp.: • Der Vogel hatte einen verletzten Flügel …   Deutsch Wörterbuch

  • Flügel — Flügel, die zum Fliegen dienenden Glieder der Vögel und Insekten; in der Architektur: die Teile eines Bauwerkes, die mit dem Hauptbau verbunden sind; auch die beiden Enden der Hauptfront an einem sehr langen Gebäude; in der Musik: s. Pianoforte;… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Flügel — Flügel, 1) Pflanzen: a) die beiden seitlichen Kronblätter in der Blüte der Fabaceae (Schmetterlingsblütler, z.B. Gartenbohne); b) häutige Anhänge von verschiedenen windverbreiteten Früchten und Samen, den F.fliegern, z.B. Ahorn, Ulme, Esche. 2)… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Flügel — Die Flügel über jemanden breiten, jemanden mit den Flügeln bedecken: ihn in seine Obhut nehmen; vgl. französisch ›prendre quelqu un sous son aile‹ (wörtlich: jemanden unter seinen Flügel nehmen), sowie ›sous l aile de ...‹; (wörtlich: unter dem… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Flügel — Propellerflügel; Seite; Rand; Flanke; Türflügel; Konzertflügel; Flugzeugflügel; Tragfläche; Schwinge; Fittiche * * * Flü|gel [ fly:gl̩], der; s …   Universal-Lexikon

  • Flügel — 1. Die Flügel der Henne sind gross genug, alle ihre Küchlein zu bedecken. Ich kann für die Meinen selbst sorgen und bedarf keiner fremden Hülfe. 2. Es hat mancher flügel, kan sich aber nicht aufschwingen, wenn man ihm nicht vnder die Arm greifft …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”