Fluavil
Fluavil Flu"a*vil, n. [Etymol. uncertain.] (Chem.) A hydrocarbon extracted from gutta-percha, as a yellow, resinous substance; -- called also {fluanil}. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Fluavīl — Fluavīl, s. Guttapercha …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • fluavil — flu·a·vil …   English syllables

  • fluavil — ˈflüəˌvil noun ( s) Etymology: French fluavile : an amorphous yellow resin extracted from gutta percha and balata …   Useful english dictionary

  • fluanil — Fluavil Flu a*vil, n. [Etymol. uncertain.] (Chem.) A hydrocarbon extracted from gutta percha, as a yellow, resinous substance; called also {fluanil}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Guttapercha [1] — Guttapercha, Gutta Tuban, Tubangummi, Gettah, Gettania, eine mit Kautschuk und noch mehr mit Balata (s. Bd. 1, S. 502) nahe verwandte Substanz, ist der unter Zusatz von Wasser durchgeknetete und eingetrocknete Milchsaft mehrerer Pflanzen, die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Guttapercha — (richtiger Getah pertcha, »Milchsaft aus Sumatra«, Tabangummi, Gettaniagummi, Gummi plasticum, Percha), aus dem Milchsaft einiger zur Familie der Sapotazeen gehörender Bäume gewonnene Substanz. Palaquium Gutta Hook. (s. Tafel »Kautschukpflanzen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Guttapercha [2] — Guttapercha. Ueber die auf der malaiischen Halbinsel und in den niederländischen Kolonien vorkommenden und auf Guttapercha ausgebeuteten Sapotaceen herrscht noch nicht völlige Klarheit. Im folgenden wird eine Zusammenstellung der in der neuesten… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”