Flannen
Flannen Flan"nen, a. Made or consisting of flannel. [Obs.] ``Flannen robes.'' --Dryden. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Flannen — Flannen, S. Flennen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • flannen — flan·nen …   English syllables

  • flannen — ˈflanə̇n noun ( s) Etymology: Middle English flanyn, a penitential garment dialect : flannel * * * flannˈen noun (obsolete or dialect) Flannel • • …   Useful english dictionary

  • Flennen — † Flênnen, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, welches nur in den gemeinen Mundarten Ober und Niederdeutschlandes üblich ist, und eigentlich das Maul verziehen bedeutet, aber in zwey einander ganz entgegen gesetzten Fällen gebraucht wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • flennen — greinen (umgangssprachlich); (sich) ausheulen; jammern; weinen; (sich) ausweinen; Tränen vergießen; heulen (umgangssprachlich); Ro …   Universal-Lexikon

  • Pak — Yon fèt pou selebre Jezi Kris ki leve soti nan lanmò apre li te mouri jou Vandredi Sen an. Kretyen yo selebre fèt sa a jou dimansh apre Vandredi Sen an. Kote moun bare bèt pou yo pa ale flannen. Kote ki gen anpil freshè, pye bwa, bèl zèb pou moun …   Definisyon 2500 mo Kreyòl

  • flennen — flennenintr 1.weinen.Gehtzurückaufahd»flannen=dasGesichtverziehen«;sprachverwandtmit»einen⇨Flunschziehen«.1200ff. 2.flennen,daßdieTränenandenStrümpfenrunterlaufen=herzzerreißendschluchzen.Berlin1955ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Flanell — Sm (ein aufgerauhtes Gewebe) erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. flanelle, dieses aus ne. flannel, das ursprünglich flannen gelautet hat. Dieses aus der im Anlaut mutierten Form wlanen von kymr. gwlanen, einer Zugehörigkeitsbildung …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • flennen — (zunächst pflennen, oobd. flehnen) Vsw nach Kinderart weinen erw. reg. (15. Jh.) Stammwort. Bezeugt ist auch die Bedeutung lachen , die die Verbindung zu ahd. flannēn den Mund verziehen herstellt. Weiter zugehörig sind vermutlich mhd. vlans Mund …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • flīnan? — *flīnan? germ., schwach. Verb: nhd. greinen, flennen, weinen; ne. cry (Verb), weep; Rekontruktionsbasis: an., ahd.; Etymologie: idg. *plīno , Adjektiv, kahl, Pokorny 834; …   Germanisches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”