Faunus
Faunus \Fau"nus\, n.;pl. {Fauni}. [L.] (Myth.) See {Faun}. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Faunus — {{Faunus}} Römischer Naturgott, dem zu Ehren am 15. Februar das Lupercalienfest gefeiert wurde; dessen Name ist wohl von lat. lupus, Wolf, abgeleitet, doch bleiben die Zusammenhänge im dunkeln. Von Schlägen, die die Priester des Gottes an diesem… …   Who's who in der antiken Mythologie

  • FAUNUS — antiquissimus Aboriginum Rex, fil. Pici, pater Latini. A Fando dictus, quia vaticicinia versibus, quos publice recitabant, immiscere solitus est. Religionem variis cerimoniis instruxit, solitudinis amator. Unde Pan creditus, a quo rustica… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Faunus — (»der Wohlwollende«), altitalischer Gott, wegen seines ähnlichen Wesens dem griechischen Pan (s.d.) gleichgesetzt, ein guter Geist der Wälder, Fluren und Felder, der namentlich dem Vieh Fruchtbarkeit und Schutz gegen die Wölfe verlieh, daher auch …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Faunus — Faunus, altital. Wald und Feldgott, später mit dem griech. Pan identifiziert, vervielfältigt in den Faunen, krummnasigen, spitzohrigen, mit Schwänzen und Bockfüßen versehenen, nach Liebesabenteuern lüsternen Walddämonen. Als aus dem Wald… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Faunus — Faunus, altlatein. Gott, besonders als Schutzgott des Viehs verehrt; galt auch als Urheber gespenstiger Erscheinungen, gab Orakel. Zu Faunen vervielfältigt (wie Silen zu Silenen) bedeutet der Name die dämon. Waldgötter, den griech. Satyren… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Faunus — ou Faune dans la myth. lat., dieu protecteur des bergers et des troupeaux; assimilé au dieu grec Pan. Il est en général figuré par un personnage cornu à pieds de chèvre …   Encyclopédie Universelle

  • Faunus — Faunus,   deutsch Faun, altrömischer Naturgott, als dessen Wohnung man sich die Wälder und die Berge dachte. Wie der mit ihm gleichgesetzte Pan wird er bocksgestaltig, auch in der Vielzahl, dargestellt. Wie dieser schreckte er Wanderer und quälte …   Universal-Lexikon

  • Faunus — [fô′nəs] n. [L < ? IE * dhaunos, wolf, strangler < base * dhau , to strangle > Gr Daunos; infl. by Roman folk etym. assoc. with L favere, to favor] Rom. Myth. a god of nature, the patron of farming and animals: identified with the Greek… …   English World dictionary

  • Faunus — In Roman mythology, Pan s counterpart Faunus was one of the oldest Roman deities, the di indigetes, who was a good spirit of the forest, plains, and fields; when he made cattle fertile he was called Inuus. He was a legendary king of the Latins… …   Wikipedia

  • Faunus — Faun Skulptur aus dem Haus des Fauns in Pompeji …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”