Falk
Falk Falk (f[add]k), n. (Zo["o]l.) The razorbill. [Written also {falc}, and {faik}.] [Prov. Eng.] [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Falk — ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name Falk leitet sich ab von dem germanischen Männernamen Falko (althochd. falc(h)o, „Falke“, lat. falco), der seinem Träger die Eigenschaften dieses besonders für die… …   Deutsch Wikipedia

  • FALK — FALK, family of U.S. industrialists and philanthropists. MAURICE FALK (1866–1946) was born in Pittsburgh, Pennsylvania,   where his father worked as a tailor. At the age of 27 he obtained a controlling interest in a small smelting concern, the… …   Encyclopedia of Judaism

  • Falk — may refer to: * Falk Township, Minnesota * Falk Corporation, headquartered in Milwaukee, Wisconsin * Falk (name), including origin and list of people with this name …   Wikipedia

  • Falk — m Jewish: from the Yiddish vocabulary word falk falcon (modern German Falke). It is sometimes taken as a translation of the Hebrew given name Yehoshua (see JOSHUA (SEE Joshua)); there have been many famous rabbis named Joshua Falk. The… …   First names dictionary

  • Falk — Falk, 1) Joh. Dan., gewöhnl. Johannes F., Sohn eines Perückenmachers, geb. 28. Oct. 1770 in Danzig, studirte bis 1798 in Halle u. lebte dann als Privatgelehrter in Weimar. Seit 1806, wo er wegen seiner Satyren für sein Leben fürchtete, verließ er …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Falk — Falk, 1) Johannes Daniel, deutscher Schriftsteller, geb. 28. Okt. 1768 in Danzig, gest. 14. Febr. 1826, bezog 1792 die Universität Halle, um Theologie zu studieren, privatisierte seit 1798 in Weimar und wurde 1806 nach der Schlacht bei Jena wegen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Falk — Falk, Adalbert, preuß. Staatsmann. geb. 10. Aug. 1827 zu Metschkau in Schlesien, 1872 79 Minister der geistl. und Unterrichtsangelegenheiten, im sog. Kulturkampf energischer Bekämpfer der kath. Fraktion im preuß. Landtage und Urheber der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Falk — Falk, Joh. Daniel, geb. 1768 zu Danzig, Privatgelehrter, seit 1798 in Weimar, gest. 1826, erregte durch seine Satire »die Gräber von Rom« Leipzig 1799, Erwartungen, die er durch seine spätern Schriften nicht erfüllte; achtungswerth durch die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Falk — Falk, Falko, Falco althochdeutscher Ursprung, Bedeutung: Falke, auch ein alter Stammesname). Namensträger: Falco, österreichischer Sänger …   Deutsch namen

  • FALK — praen. Iakob, celebris Rabbinus, docuit Pragae, primus inventor subtilis Disputationum methodi, qua in illa provincia praesides Synagogarum ab eo tempore discipulos suos exercent, obiit A. C. 290. Millen. VI. iuxta calculum R. Ganz …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”