Eschara
Eschara Es"cha*ra, n. [NL., fr. Gr. ? a grate, a pan of coals.] (Zo["o]l.) A genus of Bryozoa which produce delicate corals, often incrusting like lichens, but sometimes branched. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Eschara — (von griechisch ἐσχάρα „Herd“, „Feuerstelle“) bezeichnet: den Herd oder den Herdraum eines antiken Hauses den (Brandopfer )Altar eines Heiligtums den Wundschorf, vor allem nach einer Verbrennung oder Verätzung eine griechische Keramikform… …   Deutsch Wikipedia

  • Eschara — (griech., »Brandstelle«), nach Anwendung des Glüheisens oder eines Ätzmittels entstandener Schorf …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eschara — Eschara, griech., Rauchfang; in der Medicin die Kruste, die nach der Anwendung kaustischer Mittel entsteht …   Herders Conversations-Lexikon

  • Eschara — [ẹß chara; von gr. ἐσχαρα = Herd; Wundschorf] w; ; Brandschorf, Kruste aus abgestorbenem Gewebe (nach Verbrennungen, Erfrierungen, Verätzungen) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Eschara — Es|cha|ra [ ɛsçara] die; <aus gr. eschára »Herd, Wundschorf«> Brandschorf, Kruste aus abgestorbenem Gewebe (nach Verbrennungen, Erfrierungen, Verätzungen; Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • eschara — es·cha·ra …   English syllables

  • eschara — …   Useful english dictionary

  • Eschăra [1] — Eschăra, 1) (gr. Ant.), Grube mit darüber gelegter Bedeckung, um darauf die Todtenopfer zu bringen; 2) niedriger Herd, Altar von Erde od. Rasen, für Opfer der Heroen u. irdischen Götter; 3) (Med.), Grind, Schorf; daher Escharotica, Mittel, die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eschăra [2] — Eschăra (E. Lamark.), Gattung der Porenkorallen (Zellenkoralle); dünner, blätteriger, zelliger Polypenstamm, Zellen beiderseits im Quincunx; Art: Großblätterige E. (E. foliacea, E. Cellepora fol. L.); Bandkoralle (E. fascialis) u.a., in allen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eschara (Keramik) — Zeichnung einer Eschara Als Eschara wird ein antikes griechisches Kochgeschirr bezeichnet. Die zumeist aus Ton gefertigte, überwiegend flache Eschara wurde als Kohlebecken verwendet. Es fand Verwendung in der Küche, hier wurde über dem offenen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”