Enomotarch
Enomotarch E*nom"o*tarch, n. [Gr. ?; ? + ? leader. See {Enomoty}.] (Gr. Antiq.) The commander of an enomoty. --Mitford. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • enomotarch — …   Useful english dictionary

  • Enomotia — spartanische Enomotie mit 36 Mann (Enomotarch mit schwarzem Schild) Die Enomotie (griechisch: ἐνωμοτία) war die kleinste Unterabteilung der antiken griechischen Heere in der Phalanx und bestand in Sparta vermutlich aus 36 Mann, sonst wohl auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Enomotie — spartanische Enomotie mit 36 Mann (Enomotarch mit schwarzem Schild) Die Enomotie (griechisch: ἐνωμοτία) war die kleinste Unterabteilung der antiken griechischen Heere in der Phalanx und bestand in Sparta vermutlich aus 36 Mann, sonst wohl auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Pentekostie — mit 50 Mann (Ouragos = grüner Schild, Enomotarch = schwarzer Schild, Pentekonter = gelber Schild) Die Pentekostie (griechisch: πεντηκοστύς (pentekostýs)= Abteilung von 50 Mann bzw. von πεντηκοστός (pentekostós) = fünfzigster ) war eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Enomotīe — (griech.), die kleinste taktische Truppenabteilung der Spartaner, ca. 25 Mann (s. Mora). An ihrer Spitze stand ein Enomotarch …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spartanisches Heer — Das spartanische Heer, die Truppen der Polis Sparta, galt im antiken Griechenland während der archaischen und klassischen Zeit als professionellste Landstreitkraft überhaupt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Das Heer, Ausrüstung und Kampfesweise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”