Ekabor
Ekabor Ek"a*bor` ([e^]k"[.a]*b[=o]r`), Ekaboron Ek"a*bo"ron (-b[=o]"r[o^]n), n. [G., fr. Skr. [=e]ka one + G. bor, boron, E. boron.] (Chem.) The name given by Mendelejeff in accordance with the periodic law, and by prediction, to a hypothetical element then unknown, but since discovered and named {scandium}; -- so called because it was a missing analogue of the boron group. See {Scandium}. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Ekabor — Die Vorsilbe Eka (von sanskr. eka „eins“) wurde zur Bezeichnung noch nicht entdeckter chemischer Elemente im Periodensystem verwendet. Ein Element bekam dann den Namen eines bereits bekannten Elements zusammen mit der Vorsilbe Eka, wenn es eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ekaboron — Ekabor Ek a*bor ([e^]k [.a]*b[=o]r ), Ekaboron Ek a*bo ron ( b[=o] r[o^]n), n. [G., fr. Skr. [=e]ka one + G. bor, boron, E. boron.] (Chem.) The name given by Mendelejeff in accordance with the periodic law, and by prediction, to a hypothetical… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • scandium — Ekabor Ek a*bor ([e^]k [.a]*b[=o]r ), Ekaboron Ek a*bo ron ( b[=o] r[o^]n), n. [G., fr. Skr. [=e]ka one + G. bor, boron, E. boron.] (Chem.) The name given by Mendelejeff in accordance with the periodic law, and by prediction, to a hypothetical… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Eka (Chemie) — Die Vorsilbe Eka (von sanskr. eka „eins“) wurde zur Bezeichnung noch nicht entdeckter chemischer Elemente im Periodensystem verwendet. Ein Element bekam dann den Namen eines bereits bekannten Elements zusammen mit der Vorsilbe Eka, wenn es eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ekaaluminium — Die Vorsilbe Eka (von sanskr. eka „eins“) wurde zur Bezeichnung noch nicht entdeckter chemischer Elemente im Periodensystem verwendet. Ein Element bekam dann den Namen eines bereits bekannten Elements zusammen mit der Vorsilbe Eka, wenn es eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ekasilizium — Die Vorsilbe Eka (von sanskr. eka „eins“) wurde zur Bezeichnung noch nicht entdeckter chemischer Elemente im Periodensystem verwendet. Ein Element bekam dann den Namen eines bereits bekannten Elements zusammen mit der Vorsilbe Eka, wenn es eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Entstehungsgeschichte des Periodensystems der Elemente — Die Entwicklung des Periodensystems der Elemente hat folgende Geschichte: Inhaltsverzeichnis 1 Johann Wolfgang Döbereiner (Triadensystem) 2 J. A. R. Newlands (Gesetz der Oktaven) 3 Dimitri Mendelejew und Lothar Meyer (Periodensystem) 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Entwicklung des Periodensystems der Elemente — Die Entwicklung des Periodensystems der Elemente begann 1817 mit Döbereiners Triaden und endete 1869 mit der noch heute gültigen systematischen Anordnung von Dmitri Mendelejew und Lothar Meyer. Inhaltsverzeichnis 1 Johann Wolfgang Döbereiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Triadenprinzip — Die Entwicklung des Periodensystems der Elemente hat folgende Geschichte: Inhaltsverzeichnis 1 Johann Wolfgang Döbereiner (Triadensystem) 2 J. A. R. Newlands (Gesetz der Oktaven) 3 Dimitri Mendelejew und Lothar Meyer (Periodensystem) 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Triadenregel — Die Entwicklung des Periodensystems der Elemente hat folgende Geschichte: Inhaltsverzeichnis 1 Johann Wolfgang Döbereiner (Triadensystem) 2 J. A. R. Newlands (Gesetz der Oktaven) 3 Dimitri Mendelejew und Lothar Meyer (Periodensystem) 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”