Allod
Allod \Al"lod\, n. See {Allodium}. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Allod — (altdeutsch Alod, von al od. all [ganz] u. od [Gut], ganz eigen od. das ganze Gut einer Person, Rechtsw.), 1) alles, von allen Lasten frei liegende Vermögen einer freien Person; 2) jede im Lehnsverbände nicht begriffene Sache, Freigut. Sofern die …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Allōd — Allōd, s. Allodium. Allodialität, die Eigenschaft eines Allods; das Freisein von Lehnspflichten; Allodiat, Besitzer eines Allods …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Allod — Allod, Allodĭum (vom altdeutschen al = ganz und ôt = Eigentum), im Gegensatz zum Feod, dem nicht vererblichen Lehn, das freie, der uneingeschränkten Verfügung des Inhabers unterworfene Grundeigentum (Erbgut, Freigut), in weiterm Sinne auch das… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Allod — (ganz eigen), freies Eigenthum im Gegensatz zum Lehen; Allodialerbrecht, alles Erbrecht mit Ausnahme der Erbfolge in Lehen. – Allodificiren ein Lehengut auf rechtlichem Wege zum freien Erbe machen …   Herders Conversations-Lexikon

  • allod — [al′äd΄] n. ALLODIUM * * * …   Universalium

  • Allod — Sn freies, uneingeschränktes Vermögen per. Wortschatz arch. (7. Jh.) Stammwort. Germanisches Rechtswort, althochdeutsch im 9. Jh. bezeugt, dann ausgestorben und im 19. Jh. als Terminus der Rechtsgeschichte wieder aufgenommen. Es zeigt zahlreiche… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • allod — [al′äd΄] n. ALLODIUM …   English World dictionary

  • Allod — Das Allod (mittellateinisch Allod oder Allodium, althochdeutsch für „Gesamtbesitz“) bezeichnete im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Recht einen Besitz (fast immer Land oder ein städtisches Grundstück), über den dessen Eigentümer frei… …   Deutsch Wikipedia

  • Allod — Al|lod 〈n. 11; früher〉 lehensfreier Grundbesitz [<fränk. alodis; <al „voll, ganz“ + *od „Besitz, Gut“] * * * Allod   [mittelhochdeutsch alod »freier Besitz«] das, s/ e, volleigenes Vermögen, auch das Familienerbe (besonders Land) im… …   Universal-Lexikon

  • allod — noun allodium …   Wiktionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”