Aided
Aid Aid, v. t. [imp. & p. p. {Aided}; p. pr. & vb. n. {Aiding}.] [F. aider, OF. aidier, fr. L. adjutare to help, freq. of adjuvare to help; ad + juvare to help. Cf. {Adjutant}.] To support, either by furnishing strength or means in co["o]peration to effect a purpose, or to prevent or to remove evil; to help; to assist. [1913 Webster]

You speedy helpers . . . Appear and aid me in this enterprise. --Shak. [1913 Webster]

Syn: To help; assist; support; sustain; succor; relieve; befriend; co["o]perate; promote. See {Help}. [1913 Webster]


The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • aided — aided; un·aided; …   English syllables

  • aided — See computer aided …   Dictionary of automotive terms

  • aided — adj. helped by eɪd n. help; assistance; accessory v. help; assist …   English contemporary dictionary

  • aided — adjective having help; often used as a combining form • Syn: ↑assisted • Ant: ↑unassisted (for: ↑assisted) • Similar to: ↑motor assisted, ↑powe …   Useful english dictionary

  • Aided Óenfhir Aífe — (English: The Death of Aífe s Only Son) is a story from the Ulster Cycle of Irish mythology. It is a sequel to Tochmarc Emire (English: The Wooing of Emer), in which the Ulaid hero Cú Chulainn, while training in arms overseas, left the warrior… …   Wikipedia

  • Aided Cheltchair maic Uthechair — [ aðʴeð çetxirʴ vikʴ uθexirʴ] („Der Tod Cheltchars, des Sohnes Uthechars“) ist der Name einer Erzählung aus dem Ulster Zyklus. Sie ist als Fragment im Lebor Laignech („Das Buch von Leinster“) und zur Gänze als Manuskript aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Aided Chon Culainn — [ aðʴeʴ xon kuliNʴ], auch Aided Con Culainn („Der Tod Cú Chulainns“), ist der Name einer Erzählung aus dem Ulster Zyklus. Eine unvollständige Version ist im Lebor Laignech („Das Buch von Leinster“) enthalten, jüngere und vollständigere… …   Deutsch Wikipedia

  • Aided Oenfir Aífe — [ aðʴeð oinirʴ aifʴe] („Der Tod von Aífes einzigem Sohn“) ist der Name einer Erzählung aus dem Ulster Zyklus der Irischen Mythologie. Die älteste Version ist im Leabhar Buidhe Lecain („Das Gelbe Buch von Lecan“) aus dem 14. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Aided Cheit maic Mágach — [ aðʴeð çetʴ vikʴ vaːyax] („Der Tod des Cet mac Mágach“) ist der Name einer irischen Sage aus dem Ulster Zyklus um den Zweikampf zwischen Conall Cernach und Cet mac Mágach sowie die Hinterlist von Bélchú. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Aided Chlainne Tuirenn — [ aðʴeð xlaNʴe turʴeN] („Der Tod der Kinder Tuirenns“), auch Oidheadh Chlainne Tuireann, ist der Name einer Erzählung aus dem mythologischen Zyklus. In frühneuirischer Sprache sind einige Manuskripte aus dem 18. Jahrhundert davon erhalten.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”