Booser
Booser Boos"er, n. A toper; a guzzler. See {Boozer}. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Booser Doppelmaar — Das Doppelmaar von Osten, gesehen vom Eifelturm (2004) Das Booser Doppelmaar besteht aus zwei verlandeten Maaren, die sich heute als flache Mulden im Gelände westlich der Ortschaft Boos abbilden. Die beiden Maare bildeten sich vor 10.150 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Boos (Eifel) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Memmingen — In der Liste der Baudenkmäler in Memmingen sind die Baudenkmäler der schwäbischen kreisfreien Stadt Memmingen aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern. Grundlage ist die Bayerische Denkmalliste, die auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Eifelturm — Der Eifelturm bei Boos in der Vulkaneifel ist ein 25 Meter hoher Aussichtsturm. Rund fünf Kilometer südöstlich des Nürburgringes am Booser Doppelmaar gelegen, bietet er einen Panoramablick über die Eifel bis zum Westerwald (nordöstlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landschaftsschutzgebiete in Baden-Württemberg — Im LSG Argen Die Liste der Landschaftsschutzgebiete in Baden Württemberg enthält alle Landschaftsschutzgebiete des deutschen Bundeslandes Baden Württemberg. In Baden Württemberg sind 1.452 Landschaftsschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von… …   Deutsch Wikipedia

  • Maarsee — Die Ukinrek Maare in Alaska (letzter Ausbruch 1977) Ein Maar (von lateinisch mare n. „die See“, „das Meer“) ist ein schüssel oder trichterförmiger Vulkan, der in die vorvulkanische Landoberfläche eingesenkt ist und durch Gasexplosionen beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Trockenmaar — Die Ukinrek Maare in Alaska (letzter Ausbruch 1977) Ein Maar (von lateinisch mare n. „die See“, „das Meer“) ist ein schüssel oder trichterförmiger Vulkan, der in die vorvulkanische Landoberfläche eingesenkt ist und durch Gasexplosionen beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Vulkanpark (Landkreis Mayen-Koblenz) — Logo des Vulkanparks im Landkreis Mayen Koblenz …   Deutsch Wikipedia

  • Pavel Haas — (21 June, 1899 – 17 October, 1944) was a Czech composer who perished in the Holocaust. He belongs to the important representatives of the Leoš Janáček´s compositional school. In his compositions he used also the elements of the folk music and… …   Wikipedia

  • Bad Saulgau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”