Usbeks
Usbegs Us"begs, Usbeks Us"beks, n. pl. (Ethnol.) A Turkish tribe which about the close of the 15th century conquered, and settled in, that part of Asia now called Turkestan. [Written also {Uzbecks}, and {Uzbeks}.] [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Usbegs — Us begs, Usbeks Us beks, n. pl. (Ethnol.) A Turkish tribe which about the close of the 15th century conquered, and settled in, that part of Asia now called Turkestan. [Written also {Uzbecks}, and {Uzbeks}.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Uzbecks — Usbegs Us begs, Usbeks Us beks, n. pl. (Ethnol.) A Turkish tribe which about the close of the 15th century conquered, and settled in, that part of Asia now called Turkestan. [Written also {Uzbecks}, and {Uzbeks}.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Uzbeks — Usbegs Us begs, Usbeks Us beks, n. pl. (Ethnol.) A Turkish tribe which about the close of the 15th century conquered, and settled in, that part of Asia now called Turkestan. [Written also {Uzbecks}, and {Uzbeks}.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Etymologische Liste der Ländernamen — Nicht allzu viele Staaten heißen auch im Ausland so, wie sie sich selbst nennen. Oft werden die Landesnamen auch nicht im lateinischen Alphabet geschrieben. Die Etymologische Liste der Ländernamen gibt eine systematische Übersicht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg V. (Georgien) — Georg V. von Georgien Giorgi V. der Glänzende (georgisch გიორგი V ბრწყინვალე; * um 1286; † 1346) war von 1297 bis 1298 und 1314 bis 1346 König von Georgien. Leben Er war der jüngste Sohn Dimitris II. Als …   Deutsch Wikipedia

  • Giorgi V. — Giorgi V. der Strahlende (georgisch გიორგი V ბრწყინვალე; * um 1286; † 1346) war von 1297 bis 1298 und 1314 bis 1346 König von Georgien. Leben Er war der jüngste Sohn Dimitris II. Als David VIII., der ältere Bruder Giorgis von den Mongolen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Giorgi V. der Strahlende — (georgisch გიორგი V ბრწყინვალე; * um 1286; † 1346) war von 1297 bis 1298 und 1314 bis 1346 König von Georgien. Leben Er war der jüngste Sohn Dimitris II. Als David VIII., der ältere Bruder Giorgis von den Mongolen im Jahre 1297 abgesetzt wurde,… …   Deutsch Wikipedia

  • Giorgi V.der Strahlende — Giorgi V. der Strahlende (georgisch გიორგი V ბრწყინვალე; * um 1286; † 1346) war von 1297 bis 1298 und 1314 bis 1346 König von Georgien. Leben Er war der jüngste Sohn Dimitris II. Als David VIII., der ältere Bruder Giorgis von den Mongolen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Mamai — Besiegter Mamai liegt unter den Füßen von Dmitri Donskoi, Fragment des Millennium Denkmals in Nowgorod Mamai war ein Emir der Goldenen Horde, der Gegenspieler des Dmitri Donskoi in der Schlacht auf dem Kulikowo Pole 1380. Als die Goldene Horde… …   Deutsch Wikipedia

  • Persische Briefe — (Lettres Persanes) ist ein berühmter und zu seiner Zeit viel gelesener Briefroman von Charles de Secondat, Baron de Montesquieu. Er erschien 1721 anonym in Amsterdam und wurde bald danach von der Zensur verboten. In den 161 Briefen, die der Roman …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”