ureid
Ureide U"re*ide, n. (Chem.) Any one of the many complex derivatives of urea; thus, hydantoin, and, in an extended dense, guanidine, caffeine, et., are ureides. [Written also {ureid}.] [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Ureid — U|re|id [↑ Urea u. ↑ id (1)], das; s, e: veraltete Sammelbez. u. Funktionsbez. ( ureid) für Verb. der allg. Formel H2N C(O) NH (O)C R, die systematisch als N Acylharnstoffe oder mit dem Präfix ↑ Ureido zu benennen sind. Barbitursäure u. Hydantoin …   Universal-Lexikon

  • ureid — noun Any of several classes of (mostly heterocyclic) compounds derived from urea …   Wiktionary

  • Ureid — U|re|id 〈n.; Gen.: (e)s, Pl.: e; Chemie〉 ein durch Kondensation von Harnstoff mit meist alkylierten zweibasischen Carbonsäuren gewonnenes Säurederivat des Harnstoffes [Etym.: <Urin + …id] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Ureid — Ure|id das; [e]s, e <zu ↑Urea u. 3↑...id> jede vom Harnstoff abgeleitete chem. Verbindung …   Das große Fremdwörterbuch

  • Monureid — Mon*u re*id, n. [Mon + ureid.] (Chem.) Any one of a series of complex nitrogenous substances regarded as derived from one molecule of urea; as, alloxan is a monureid. [Written also {monureide}.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • monureide — Monureid Mon*u re*id, n. [Mon + ureid.] (Chem.) Any one of a series of complex nitrogenous substances regarded as derived from one molecule of urea; as, alloxan is a monureid. [Written also {monureide}.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Ureide — U re*ide, n. (Chem.) Any one of the many complex derivatives of urea; thus, hydantoin, and, in an extended dense, guanidine, caffeine, et., are ureides. [Written also {ureid}.] [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Alloxan — Alloxan, eine der Harnsäuregruppe zugehörige Verbindung C4H2N2O4, die als Ureid der Mesoxalsäure zu betrachten ist und demgemäß folgende Konstitution hat: Es entsteht durch gemäßigte Oxydation der Harnsäure mit Salpetersäure oder Chlor und Brom,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ureido- — U|re|i|do [↑ Ureid u. ↑ o (1)]; Syn.: (Aminocarbonyl)amino , (veraltet:) Carbamido : Präfix für die Atomgruppierung H2N C(O) NH in Namen von org. Verb., z. B. Ureidoameisensäure (↑ Allophansäure) …   Universal-Lexikon

  • Ureide —   [zu Urea und vergleiche. ..id], Singular Ureid das, (e)s, N Acylharnstoffe, Verbindungen des Harnstoffs mit organischen Säuren, allgemeine Formel H2N CO NH R (R Acylrest). Besonders bekannt sind die mit …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”