U Carbo
Smut Smut, n. [Akin to Sw. smuts, Dan. smuds, MHG. smuz, G. schmutz, D. smet a spot or stain, smoddig, smodsig, smodderig, dirty, smodderen to smut; and probably to E. smite. See {Smite}, v. t., and cf. {Smitt}, {Smutch}.] 1. Foul matter, like soot or coal dust; also, a spot or soil made by such matter. [1913 Webster]

2. (Mining) Bad, soft coal, containing much earthy matter, found in the immediate locality of faults. [1913 Webster]

3. (Bot.) An affection of cereal grains producing a swelling which is at length resolved into a powdery sooty mass. It is caused by parasitic fungi of the genus {Ustilago}. {Ustilago segetum}, or {U. Carbo}, is the commonest kind; that of Indian corn is {Ustilago maydis}. [1913 Webster]

4. Obscene language; ribaldry; obscenity. [1913 Webster]

He does not stand upon decency . . . but will talk smut, though a priest and his mother be in the room. --Addison. [1913 Webster]

{Smut mill}, a machine for cleansing grain from smut. [1913 Webster]


The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Carbo [3] — Carbo, Familienname der römischen plebejischen Papiria gens; 1) Cajus Papirius C., Volkstribun 131 v. Chr., eifriger Demokrat, nahm gegen den Senat u. den jüngeren Scipio Africanus (für dessen Mörder er von Vielen gehalten wurde), die Partei des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Carbo-V-Verfahren — BtL Kraftstoff (Biomass to Liquid, deutsch: Biomasse zu Flüssigkeit) bezeichnet synthetische Kraftstoffe, die aus Biomasse hergestellt werden. Hierbei wird in einem ersten Verfahrensschritt die Biomasse zu Synthesegas vergast, im zweiten Schritt… …   Deutsch Wikipedia

  • Carbo — Cạrbo [aus lat. carbo, Gen.: carbonisCarbo= Kohle] m; [s]: Holz , Knochenkohle. Cạrbo medicina̱lis: „medizinische Kohle“, zu Heilzwecken (z. B. bei Darmkatarrh u. Vergiftungen) verwendete Tier od. Pflanzenkohle …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Carbo — Car|bo der; [s] <aus gleichbed. lat. carbo> Kohle; arbo medicinalis [...tsi...]: medizinische Kohle, Tierkohle (Heilmittel bei Darmkatarrh u. Vergiftungen) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Frankie Carbo — Infobox Person name = Paul G. Carbo |right caption = birth date = birth date|1904|2|4|mf=y birth place = Lower East Side, Manhattan, New York, U.S. death date = death date and age|1976|11|22|1904|2|4|mf=y death place = Miami Beach, Florida,… …   Wikipedia

  • Aphanopus carbo — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gnaeus Papirius Carbo (Konsul 113 v. Chr.) — Gnaeus Papirius Carbo entstammte der römischen Adelsfamilie der Papirier und verlor als Konsul 113 v. Chr. die Schlacht bei Noreia gegen die Kimbern. Leben Gnaeus Papirius Carbo war vermutlich der Sohn des Prätors von 168 v. Chr., Gaius Papirius… …   Deutsch Wikipedia

  • Chuck Carbo — Hayward Chuck Carbo was an American R B singer (1926 2008), best known for his time as a vocalist in the New Orleans group The Spiders. Carbo sang with his brother, Leonard Chick Carbo, in The Spiders, who recorded for Imperial Records in the… …   Wikipedia

  • Gaius Papirius Carbo (Volkstribun 89 v. Chr.) — Gaius Papirius Carbo Arvina († 82 v. Chr.) war ein römischer Politiker zu Beginn des 1. Jahrhunderts v. Chr. Er war der Sohn des gleichnamigen Konsuls und ein unerschütterlicher Vertreter der Aristokratie. Carbo ist vor allem durch die lex… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaius Papirius Carbo Arvina — († 82 v. Chr.) war ein römischer Politiker zu Beginn des 1. Jahrhunderts v. Chr. Er war der Sohn des gleichnamigen Konsuls und ein unerschütterlicher Vertreter der Aristokratie. Carbo ist vor allem durch die lex Plautia Papiria bekannt, die er… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”