Theater
Theater The"a*ter, Theatre The"a*tre, n. [F. th['e][^a]tre, L. theatrum, Gr. ?, fr. ? to see, view; cf. Skr. dhy[=a] to meditate, think. Cf. {Theory}.] 1. An edifice in which dramatic performances or spectacles are exhibited for the amusement of spectators; anciently uncovered, except the stage, but in modern times roofed. [1913 Webster]

2. Any room adapted to the exhibition of any performances before an assembly, as public lectures, scholastic exercises, anatomical demonstrations, surgical operations, etc. [1913 Webster]

3. That which resembles a theater in form, use, or the like; a place rising by steps or gradations, like the seats of a theater. --Burns. [1913 Webster]

Shade above shade, a woody theater Of stateliest view. --Milton. [1913 Webster]

4. A sphere or scheme of operation. [Obs.] [1913 Webster]

For if a man can be partaker of God's theater, he shall likewise be partaker of God's rest. --Bacon. [1913 Webster]

5. A place or region where great events are enacted; as, the theater of war. [1913 Webster]


The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Theater — (von altgriechisch τό θέατρον théatron „Schaustätte, Theater“; von θεάομαι theaomai „anschauen“) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren… …   Deutsch Wikipedia

  • Theater — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Sie gingen ins Theater. • Am Mittwoch ist Madhur im Kleinen Theater in Finchley. • Magst du das Theater? • Lass uns heute Abend ins Theater gehen …   Deutsch Wörterbuch

  • theater — or theatre [thē′ə tər] n. [ME theatre < OFr < L theatrum < Gr theatron < base of theasthai, to see, view < IE base * dhāu , to see > Gr thauma, miracle] 1. a place where plays, operas, films, etc. are presented; esp., a building …   English World dictionary

  • Theater — (griech.; hierzu die Tafeln »Theaterbau I bis III« mit Textblatt), Schaubühne, Schauspielhaus, Opernhaus. Das eigentliche Vaterland des Theaters ist das alte Hellas mit seinen Kolonien. Seine Anfänge sind jetzt in Kreta zutage gekommen in den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Theater — »Schaubühne, Schauspielhaus; Aufführung eines Schauspiels«, ugs. auch für »Gezeter, Geschrei, Lärm; Getue«: Das Fremdwort, das bereits seit dem 16. Jh. als »Theatrum« belegt ist und dann im 18. Jh. nach entsprechend frz. théâtre eingedeutscht… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Theater — Theāter (grch.), im klassischen Altertum das Schauspielhaus, insbes. der Platz für die Zuschauer, nicht die Schaubühne selbst [Tafel: Literatur II, 1]; im modernen Sinne das Gebäude (Schauspielhaus, Opernhaus), sodann der innere Raum des Gebäudes …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Theater — Sn std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. théâtre m., dieses aus l. theātrum, aus gr. théātron, zu gr. theãsthai schauen, anschauen . Das Grundwort ist gr. théā f. Anschauen, Schau, Schauspiel . Adjektiv: theatralisch.    Ebenso nndl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • theater — late 14c., open air place in ancient times for viewing spectacles, from O.Fr. theatre (12c.), from L. theatrum, from Gk. theatron theater, lit. place for viewing, from theasthai to behold (Cf. thea a view, theates spectator ) + tron, suffix… …   Etymology dictionary

  • Theater — Theater, siehe Schauspiel …   Damen Conversations Lexikon

  • Theater — Theater, griech. deutsch, Gebäude zur Darstellung von Schauspielen. Die Form des antiken T.s (von Athen zum allgemein giltigen Muster ausgebildet) war ein Halbzirkel u. enthielt 3 Theile: das eigentl. T. oder den Zuschauerplatz, die Orchestra u.… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”