Tannigen
Tannigen Tan"ni*gen, n. [Tannin + -gen.] (Pharm.) A compound obtained as a yellowish gray powder by the action of acetyl chloride or acetic anhydride or ordinary tannic acid. It is used as an intestinal astringent, and locally in rhinitis and pharyngitis. [Webster 1913 Suppl.]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Tannigēn — (Diacetylgerbsäure, Acetyltannin), der Essigsäureäther des Tannins, bildet ein gelbbraunes geschmackloses, in Alkohol leicht, in Wasser nicht, im Magensaft wenig lösliches Pulver, das sich in feuchter Luft langsam zersetzt, wird an Stelle des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • tannigen — …   Useful english dictionary

  • Hans Horst Meyer — (* 17. März 1853 in Insterburg, Ostpreußen, heute Tschernjachowsk, Russland; † 6. Oktober 1939 in Wien) war ein deutscher Arzt und Pharmakologe. Sein Name ist eingegangen in die Meyer Overton Theorie der Narkose. Nach einer glänzenden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”