Strophe
Strophe Stro"phe, n.; pl. {Strophes}. [NL., from Gr. ?, fr. ? to twist, to turn; perh. akin to E. strap.] In Greek choruses and dances, the movement of the chorus while turning from the right to the left of the orchestra; hence, the strain, or part of the choral ode, sung during this movement. Also sometimes used of a stanza of modern verse. See the Note under {Antistrophe}. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • STROPHE — Originellement liée à la tragédie grecque dont elle désigne un moment, la strophe est un ensemble de vers reliés entre eux selon un schéma rythmique préétabli et/ou selon un système de rimes. Elle est encadrée par des lignes de blancs ou des… …   Encyclopédie Universelle

  • Strophe — (Greek , turn, bend, twist , see also phrase) is a concept in versification which properly means a turn, as from one foot to another, or from one side of a chorus to the other. A strophe is also the part of the ode that the chorus chants as it… …   Wikipedia

  • Strophe — Sf std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. stropha, strophē, dieses aus gr. strophḗ, eigentlich Drehung, Wendung , zu gr. stréphein drehen, wenden . So bezeichnet nach der Wendung, die der Chor beim Vortragen von Liedern vollführte, um den… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Strophe — »mehrere zu einer rhythmischen Einheit zusammengeschlossene Verse; Gedicht , Liedabschnitt«: Das Fremdwort ist eine Entlehnung des 17. Jh.s aus gleichbed. lat. stropha, das seinerseits aus griech. strophē̓ übernommen ist. Das griech. Substantiv… …   Das Herkunftswörterbuch

  • strophe — (n.) c.1600, from Gk. strophe stanza, originally a turning, in reference to the section of an ode sung by the chorus while turning in one direction, from strephein to turn, from PIE *strebh to wind, turn (Cf. Gk. strophaligs whirl, whirlwind,… …   Etymology dictionary

  • strophe — STROPHE. s. f. Couplet d une Ode. Couplet de cette sorte de poësie, qu on appelle Stances, Il y a de fort belles strophes dans ces Stances. la seconde strophe de cette Ode est la plus belle de toutes …   Dictionnaire de l'Académie française

  • strophe — [strō′fē] n. [Gr strophē, lit., a turning, twist < strephein, to turn < IE * strebh < base * (s)ter , rigid, taut > STARE] 1. in the ancient Greek theater, a) the movement of the chorus in turning from right to left of the stage: cf.… …   English World dictionary

  • Strophe — (v. gr.), 1) die Wendung; 2) der Tanz des Chors in der Orchestra; 3) in der lyrischen Poesie die Verbindung mehrer Verse zu einem metrischen Ganzen. Ursprünglich waren die Chorgesänge auf dem Theater S n; sie theilten sich, wie der ganze Chor in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Strophe — (griech.) ist ursprünglich in der griechischen Chorlyrik der Tanz des einen Teiles des Chores mit dem dabei gesungenen Lied; ihr entsprach genau die Antistrophe (Gegenstrophe), der Tanz und Gesang des andern Teiles, während die sich daran… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Strophe — (grch.), ein aus mehrern Verszeilen bestehender, rhythmisch gegliederter und regelmäßig wiederkehrender Abschnitt eines Gedichts. In den altgriech. Gesängen folgte auf eine S. eine dieser genau entsprechende Anti oder Gegen S …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”