Spathae
Spatha \Spa"tha\, n.; pl. {Spath[ae]}. [L.] (Bot.) A spathe. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Spatha (Schwert) — Angaben Waffenart: Schwert …   Deutsch Wikipedia

  • Wikingerschwert — Spatha ca. 175 n. Chr. Ein Darsteller trägt die nachgestellte Ausrüstung eines in Germanien stationierten Legionärs dieser Zeit. Eine Spatha (Mz. Spathae) bezeichnet ein zweischneidiges, vorwiegend zum Hieb konzipiertes, einhändig geführtes… …   Deutsch Wikipedia

  • Wurmbunt — Spatha ca. 175 n. Chr. Ein Darsteller trägt die nachgestellte Ausrüstung eines in Germanien stationierten Legionärs dieser Zeit. Eine Spatha (Mz. Spathae) bezeichnet ein zweischneidiges, vorwiegend zum Hieb konzipiertes, einhändig geführtes… …   Deutsch Wikipedia

  • Spatha — Roman era reenactor holding a Deepeeka Late Roman Spatha The spatha was a type of straight sword, measuring between 0.75 and 1 m (30 and 39 in),[dubious – discuss …   Wikipedia

  • Migration Period sword — Hilt of a Vendel period sword found at Valsgärde. Swords of the Migration Period (4th to 7th centuries AD) show a transition from the Roman era Spatha to the Viking sword types of the Early Middle Ages. The blade is normally smooth or shows a… …   Wikipedia

  • Schwert — Ein Anderthalbhänder um das Jahr 1500 Das Schwert ist eine Hieb und Stichwaffe mit gerader oder gebogener, ein oder zweischneidiger Klinge[1], Griff und, je nach Epoche und Herkunftsland, Parierstange und Knauf. Das Wort „Schwert“ ist aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Gladius — This article is about the sword. For other uses, see Gladius (disambiguation). Gladius Replica pseudo Pompeii gladius. Type Armin …   Wikipedia

  • Katana — Bestandteile eines Katana und der Koshirae Montur Das Katana [ka.ta.na] ist das japanische Langschwert (Daitō). Im heute üblichen Japanischen wird der Begriff auch als allgemeine Bezeichnung für Schwert verwendet. Das Wort Katana ist die …   Deutsch Wikipedia

  • CAPULUS — I. CAPULUS pro arca sepulchrali. Vide supra Capularis Senex. II. CAPULUS seu clausulan ensium, Graecis μύκης, (unde Mycenae) quod fungi formam referat, Gallis pomi similitudine pomale, quod vide infra, uti hodiernis Barbaro Graecis eadem de causa …   Hofmann J. Lexicon universale

  • SPATHA — apud Anastasium in Benedicto III. Spatam cum auro purissimo ligatam: item imagines duas ex auro purissimo: quid sit, vide supra in voce Spata: uti de investitura per Spathae capulam, suô locô. Alias σπάθη apud Graecos varia signisicat, palmitem… …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”