Soune
Soune \Soune\, v. t. & i. To sound. [Obs.] --Chaucer. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • soune — obs. var. son, soon, sound n. and v …   Useful english dictionary

  • Counts of Celje — The coats of arms of Ulrich II of Cilli The Counts of Cilli[1] or Celje (Slovene: Celjski grofje; German: Grafen von Cilli; Hungarian: cillei grófok) represent …   Wikipedia

  • Sanegg — Die Herren von Sanneck (slowenisch: gospodje Žovneški), urkundlich seit der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts nachgewiesen, waren ein edelfreies Geschlecht, dessen Herkunft und Wurzeln bislang nicht einwandfrei geklärt werden konnten. Sicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Sanneck — Die Herren von Sanneck (slowenisch: gospodje Žovneški), urkundlich seit der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts nachgewiesen, waren ein edelfreies Geschlecht, dessen Herkunft und Wurzeln bislang nicht einwandfrei geklärt werden konnten. Sicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Askuiner — Die Askuiner (auch: Hemma Askuin Sippe) waren ein hochfreies Adelsgeschlecht, das ab dem 11. Jahrhundert bis in die erste Hälfte des 12. Jahrhunderts vor allem im Kärntner Raum als Erbvögte von Gurk in Erscheinung trat. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Mark an der Sann — Die Mark an der Sann (Sannmark, auch Grafschaft Soune, Soun, Saunien u. dgl.) ist eines der Gebiete im Markengürtel des Heiligen Römischen Reiches, der in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts zum Schutz des Reiches gegen die Gefahren aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Sannmark — Die Mark an der Sann (Sannmark, auch Grafschaft Soune, Soun, Saunien u. dgl.) ist eines der Gebiete im Markengürtel des Heiligen Römischen Reiches, der in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts zum Schutz des Reiches gegen die Gefahren aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Saunien — Die Mark an der Sann (Sannmark, auch Grafschaft Soune, Soun, Saunien u. dgl.) ist eines der Gebiete im Markengürtel des Heiligen Römischen Reiches, der in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts zum Schutz des Reiches gegen die Gefahren aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Savonien — Die Mark an der Sann (Sannmark, auch Grafschaft Soune, Soun, Saunien u. dgl.) ist eines der Gebiete im Markengürtel des Heiligen Römischen Reiches, der in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts zum Schutz des Reiches gegen die Gefahren aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm (Sann) — Wilhelm von der Sann (Wilhelm IV., Wilhelm II.) († 20. März 1036) war Graf von Friesach und Trixen sowie Markgraf von Soune (Saunien, Sannmark, Sanntal).[1] Er war Sohn des gleichnamigen Grafen von Friesach und Markgrafen in Kärnten und der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”