Silundum
Silundum Si*lun"dum, n. [Trade name] A form of silicon carbide, produced in the electric furnace, possessing great hardness, and high electrical resistance, and not subject to oxidation below 2880[deg] F., or 1600[deg] C. [Webster 1913 Suppl.]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Koch- und Heizapparate — Koch und Heizapparate, elektrische. Die Verwendung des elektrischen Stromes zu Koch und Heizzwecken hat in den letzten Jahren weiter zugenommen, einer allgemeineren Benutzung dieser gesündesten und bequemsten Heizungsart sind jedoch meist die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Silund — (Silundum) ist geformte Kohlenmasse, die durch Siliciumdämpfe im elektrischen Ofen gehärtet und gedichtet wurde, indem man sie in Mischung[734] von Sand und Koks bettete (Bildung von Siliciumkarbid). Ist beständig gegen Chlor und Säuren. Dient… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”