Bassorin
Bassorin Bas"so*rin, n. [Cf. F. bassorine.] (Chem.) A constituent part of a species of gum from {Bassora}, as also of gum tragacanth and some gum resins. It is one of the amyloses. --Ure. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Bassorin — (Chem.), eine Art Gummi, die sich im Bassoragummi, Traganthgummi u. in vielen Samenkernen, wie Leinsamen Quittenkernen, Bockshornsamen, in der Eibischwurzel etc. findet; es ist gleich dem Arabischen Gummi zusammengesetzt, weniger durchscheinend u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bassorīn — (Adragantin) C12H20O10 findet sich in vielen Gummiarten, besonders im Tragant, auch (neben Arabin) im Kirsch und Pflaumengummi, ist farblos, geruch und geschmacklos, quillt in Wasser, ohne sich wie Arabin zu lösen, wird aber durch Alkalien in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • bassorin — Cerasin Cer a*sin, n. (Chem.) A white amorphous substance, the insoluble part of cherry gum; called also {meta arabinic acid}. [1913 Webster] 2. (Chem.) A gummy mucilaginous substance; called also {bassorin}, {tragacanthin}, etc. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • bassorin — The insoluble portion (60 to 70%) of tragacanth that swells to form a gel; it contains complex methoxylated acids, particularly bassoric acid. * * * bas·so·rin bas ə rən, bəs n a substance that is a constituent of some gums (as tragacanth) and is …   Medical dictionary

  • Bassorin — Bas|so|rin das; s <nach der türk. Stadt Bassora (Basra) u. zu ↑...in> Bestandteil vieler Gummiarten, bes. des ↑Tragants …   Das große Fremdwörterbuch

  • bassorin — bas·so·rin …   English syllables

  • bassorin — ˈbasərə̇n, ˈbəs noun ( s) Etymology: International Scientific Vocabulary bassor (from Bassora gum) + in : a substance obtained from certain gums (as tragacanth) that is insoluble in water but swells to form a gel compare tragacanthin …   Useful english dictionary

  • Gummi [1] — Gummi, alle diejenigen amorphen, in Alkohol unlöslichen, in Wasser löslichen oder nur quellbaren Pflanzenstoffe, die entweder durch (rückschreitende) Umwandlung der Zellmembran entstehen (pathologische Gummosis) oder an Wundstellen bei… …   Lexikon der gesamten Technik

  • E413 — Traganth ist ein Gemisch aus Polysacchariden und Estern, welches aus pflanzlichen Stoffwechselprodukten gewonnen wird. Aufbau Traganth ist gummiartig. Es besteht aus zwei Fraktionen: Tragacanthin und Bassorin. Tragacanthin ist wasserlöslich und… …   Deutsch Wikipedia

  • E 413 — Traganth ist ein Gemisch aus Polysacchariden und Estern, welches aus pflanzlichen Stoffwechselprodukten gewonnen wird. Aufbau Traganth ist gummiartig. Es besteht aus zwei Fraktionen: Tragacanthin und Bassorin. Tragacanthin ist wasserlöslich und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”