Programmata
Programma Pro*gram"ma, n.; pl. {Programmata}. [ L. See {Programme}.] [1913 Webster] 1. (Gr. Antiq.) Any law, which, after it had passed the Athenian senate, was fixed on a tablet for public inspection previously to its being proposed to the general assembly of the people. [1913 Webster]

2. An edict published for public information; an official bulletin; a public proclamation. [1913 Webster]

3. See {Programme}. [1913 Webster]

4. A preface. [Obs.] --T. Warton. [1913 Webster]


The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • programmata — n. program, plan, project, scheme …   English contemporary dictionary

  • Dresde — Friedrich Wilhelm Dresde (* 4. März 1740 in Naumburg; † 10. März 1805 in Wittenberg) war ein deutscher Sprachwissenschaftler und lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Wilhelm Dresde — (* 4. März 1740 in Naumburg; † 10. März 1805 in Wittenberg) war ein deutscher Sprachwissenschaftler und lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Programma — Pro*gram ma, n.; pl. {Programmata}. [ L. See {Programme}.] [1913 Webster] 1. (Gr. Antiq.) Any law, which, after it had passed the Athenian senate, was fixed on a tablet for public inspection previously to its being proposed to the general… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Carrach — Johann Tobias Carrach Johann Tobias Carrach (* 1. Januar 1702 in Magdeburg; † 21. Oktober 1775 in Halle (Saale)) war ein deutscher Rechtswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leb …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Mauritius — (auch: Muritz, Moritz; * 10. August 1631 in Itzehoe; † 10. September 1691 in Wetzlar) war ein deutscher Rechtswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werkauswahl 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Heinrich Weber — (* 24. Juni 1795 in Wittenberg; † 26. Januar 1878 in Leipzig) war ein deutscher Physiologe und Anatom. Ernst Heinrich Weber, Lithographie von Rudolf Hoffmann, 1856 …   Deutsch Wikipedia

  • Gottlob Friedrich Seeligmann — Gottlob Friedrich Seligmann, auch: Seeligmann (* 21. November 1654 in Hainewalde; † 24. Dezember 1707 in Dresden) war ein deutscher lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Erste Leipziger Zeit 1.2 Rostocker Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Gottlob Friedrich Seligmann — Gottlob Friedrich Seligmann, auch: Seeligmann (* 21. November 1654 in Hainewalde; † 24. Dezember 1707 in Dresden) war ein deutscher lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Erste Leipziger Zeit 1.2 Rostocker Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Pipping — (* 2. Januar 1670 in Leipzig; † 22. April 1722 in Dresden) war ein deutscher lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Promotionen unter Pippings Vorsitz (Auswahl) 3 Werke (Auswah …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”