Plitt
Plitt Plitt, n. [Russ. plete.] An instrument of punishment or torture resembling the knout, used in Russia. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Plitt — ist der Familienname folgender Personen: Gustav Leopold Plitt (1836–1880), deutscher lutherischer Theologe Hans Ferdinand Plitt (1917–2008), deutscher General Heinrich Gustav Plitt (1817–1879), Lübecker Senator Johann Jakob Plitt (1727–1773),… …   Deutsch Wikipedia

  • Plitt — Plitt, Gustav Leopold, prot. Kirchenhistoriker, geb. 27. März 1836 in Genin bei Lübeck, gest. 10. Sept. 1880 in Erlangen, habilitierte sich 1862 daselbst, wo er 1867 außerordentlicher und 1875 ordentlicher Professor wurde. Von seinen Schriften… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Plitt [1] — Plitt, 1) Joh. Jakob, geb. 1727 zu Wetter in Oberhessen, war Professor in Rinteln u. st. 1773 als Senior des Predigerministeriums in Frankfurt a. M.; er schr.: Theologische Untersuchungen, Frankf. 1763–1771; Pastoraltheologie, ebd. 1766 u.a. 2)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Plitt [2] — Plitt, so v.w. Weißfisch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Charles Christian Plitt — Born May 6, 1869 Baltimore, Maryland Died October 13, 1933(1933 10 13) (aged 64) Baltimore, Maryland Nationality American …   Wikipedia

  • Charles Christian Plitt — Nacimiento 6 de mayo de 1869 Baltimore, Maryland Fallecimi …   Wikipedia Español

  • Gustav Leopold Plitt — (* 27. März 1836 in Genin; † 10. September 1880 in Erlangen) war ein deutscher lutherischer Theologe und Professor für Kirchengeschichte. 1854 begann Plitt das Studium der Theologie in Erlangen. 1862 habilitierte er sich mit Dissertation De… …   Deutsch Wikipedia

  • Greg Plitt — Infobox Model bgcolour = khaki name = Greg Plitt imagesize = caption = birthname = Greg Plitt birthdate = location = flagicon|USA Baltimore, Maryland, United States deathdate = deathplace = height = height|ft=6|in=1cite web… …   Wikipedia

  • Heinrich Gustav Plitt — (* 1817; † 26. Oktober 1879) war Lübecker Senator. Leben Plitt war der Sohn des aus Mecklenburg stammenden gleichnamigen Senators Heinrich Gustav Plitt (1777–1841). Er studierte Rechtswissenschaften 1828 in Heidelberg (Mitgli …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Plitt — (* 1. November 1905 in Gnadenfrei, Schlesien; † 9. November 1956 in Berlin) war ein deutscher Politiker (SPD/KPD/SED), Journalist und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Leben Plitt, Sohn eines Gutsgärtners, besuchte die Volksschule …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”