Pfennige
Pfennig Pfen"nig, n.; pl. {Pfennigs}, G. {Pfennige}. [G. See {Penny}.] A small copper coin of Germany. It is the hundredth part of a mark, or about a quarter of a cent in United States currency. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • pfennige — ● pfennig, pfennige ou pfennigs nom masculin (allemand Pfennig) Ancienne monnaie divisionnaire de l Allemagne qui valait un centième de Deutsche Mark …   Encyclopédie Universelle

  • pfennige — n. smallest unit of German currency (100 pfennings make a mark); coin having a value of a pfennig …   English contemporary dictionary

  • Schwarze Pfennige — Schwarze Pfennige, s.u. Schwarze Münze …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Friesacher Pfennige — Friesacher Pfennige,   beliebte Handelsmünzen vom 12. bis 14. Jahrhundert, zuerst in Friesach geprägt, dann vielfach nachgeahmt (Agleier) …   Universal-Lexikon

  • Pfennig — 1. An einem Pfennig sieht man wie ein Gulden gemünzt (geschlagen) ist. – Simrock, 7836. Holl.: Aan een penning ziet men, hoe een gulden gemunt is. (Harrebomée, II, 178a.) 2. Auch der Pfennig ist blank, wenn er aus der Münze kommt. –… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Pfund (3), das — 3. Das Pfund, des es, plur. die e, ein Wort, welches ehedem die Schwere und ein schweres Ding überhaupt bedeutet haben mag, jetzt aber nur noch eigentlich von einem bestimmten Gewichte gebraucht wird, figürlich aber auch eine Art Münzen, eine… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Pfennig, der — Der Pfènnig, des es, plur. die e. 1. Ein Nahme einer Münze und eines Gewichtes. 1) Einer Münze. Ehedem wurde eine jede Münze zuweilen ein Pfennig genannt, und noch jetzt kommt zuweilen eine Schaumünze, eine Gnadenmünze, eine Denkmünze u.s.f.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Deutsche Währungsgeschichte vor 1871 — Seit dem Mittelalter hatte sich das Münzwesen in Deutschland zu einer kaum überschaubaren Vielfalt entwickelt. Zur Beseitigung oder Milderung dieser Verhältnisse waren Vereinbarungen zwischen einzelnen Staaten zur Vereinheitlichung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Geld- und Münzwesen — Seit dem Mittelalter hatte sich das Münzwesen in Deutschland zu einer kaum zu überschauenden Vielfalt entwickelt. Zur Beseitigung oder Milderung dieser Verhältnisse waren Vereinbarungen zwischen einzelnen Staaten zur Vereinheitlichung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Groschen, der — Der Gróschen, des s, plur. ut nom. sing. 1) † Eine ehemahlige Benennung einer jeden dickern Münze, zum Unterschiede von den Bracteaten oder Blechmünzen; daher auch die Thaler ehedem Groschen genannt wurden. In dieser Bedeutung ist es veraltet,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”