Orbitelae
Orbitelae Or`bi*te"l[ae], n. pl. [NL., fr. L. orbis an orb + tela a web.] (Zo["o]l.) A division of spiders, including those that make geometrical webs, as the garden spider, or Epeira. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Orbitelae — (Kreisweber), so v.w. Radspinnen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Radspinnen — (Kreisweber, Orbitelae Latr.), Zunft der Spinnenthiere; sie machen kreisförmige Netze, hängen dieselben durch Fäden an einander gegenüberstehende Körper auf, so daß sie frei in der Luft schweben; dazu die Geschlechter Linyphia, Uloborus, Acrosoma …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spinnen [1] — Spinnen (Araueoïdes, Aranina, Araneïdes), Ordnung aus der Klasse der Spinnenthiere, s.d. Sie haben eine weiche, nicht in Ringe abgetheilte Haut, einen mit der Brust verwachsenen Kopf u. einen mittelst eines Stieles an der Brust hängenden… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spinnen [2] — Spinnen, lat. araneae, eine Familie der Arachniden (s. d.), aus der Ordnung der Lungen S. (s. d.), mit ungegliedertem Hinterleib, der durch einen kleinen Stiel mit dem Bruststück verbunden ist, 6–8 einfachen Augen und 2 od. 4 Lungensäcken mit… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cyrtarachne grubei — Cyrtarachne finniganae …   Wikipédia en Français

  • Eriophora transmarina — Eriophora transmarina …   Wikipédia en Français

  • orbitelous spider — |ȯ(r)bə|tēləs noun Etymology: orbitelous from New Latin Orbitelae, tribe of Argiopidae (from Latin orbis circle, disk, orb + tela web) + English ous more at orb, toil …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”