Muffling
Muffle Muf"fle, v. t. [imp. & p. p. {Muffled}; p. pr. & vb. n. {Muffling}.] [Cf. F. moufle a mitten, LL. muffula, OD. moffel a muff. See {Muff}.] 1. To wrap up in something that conceals or protects; to wrap, as the face and neck, in thick and disguising folds; hence, to conceal or cover the face of; to envelop; to inclose; -- often with up. --South. [1913 Webster]

The face lies muffled up within the garment. --Addison. [1913 Webster]

He muffled with a cloud his mournful eyes. --Dryden. [1913 Webster]

Muffled up in darkness and superstition. --Arbuthnot. [1913 Webster]

2. To prevent seeing, or hearing, or speaking, by wraps bound about the head; to blindfold; to deafen. [1913 Webster]

3. To wrap or fit with something that dulls or deadens the sound of; as, to muffle the strings of a drum, or that part of an oar which rests in the rowlock; to muffle the exhaust of a motor vehicle. [1913 Webster]


The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Müffling — ist der Familienname von Karl von Müffling (1775–1851), preußischer Generalfeldmarschall, Militärschriftsteller und Geodät Wilhelm von Müffling (1839–1912), preußischer Jurist, Landrat und Polizeipräsident Wilhelm Freiherr von Müffling genannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Müffling — Müffling, Friedrich Karl Ferdinand, Freiherr von M. (eigentlich Weißgenannt M.), geb. 12. Juli 1775 in Halle, Sohn des Generals von M., trat als Junker in ein Füsilierbataillon, ging als Offizier 1790 nach Schlesien u. 1792 an den Rhein, wurde… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Müffling — Müffling, Karl, Freiherr von, mit dem Familiennamen Weiß, preuß. Generalfeldmarschall, geb. 12. Juni 1775 in Halle, gest. 16. Jan. 1851 in Erfurt, trat 1787 ins Heer, ging 1790 mit nach Schlesien und 1792–94 nach Frankreich. Von 1797–1802 bei der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Müffling — Müffling, Friedr. Ferd. Karl, Freiherr von, genannt Weiß, preuß. Generalfeldmarschall, geb. 12. Juni 1775 zu Halle, 1813 Blüchers Generalquartiermeister, 1815 Gouverneur von Paris, 1821 Generalstabschef, vermittelte 1829 den Frieden von… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Müffling — Müffling, Friedr. Ferd. Karl, Freiherr von M., mit dem Familiennamen Weiß, geb. 1775 zu Halle, preuß. General, diente seit 1792 in allen Feldzügen und wurde frühe hei dem Generalstabe angestellt, 1813 Blüchers Generalquartiermeister, 1815… …   Herders Conversations-Lexikon

  • muffling — muf·fle || mÊŒfl n. furnace, kiln (Art); cover, covering; something that muffles v. silence or lessen a sound; cover, wrap; cover oneself, wrap oneself …   English contemporary dictionary

  • muffling — …   Useful english dictionary

  • Karl von Müffling — Philipp Friedrich Carl Ferdinand Freiherr von Müffling genannt Weiß (* 12. Juni 1775 in Halle; † 16. Januar 1851 in Erfurt) war ein preußischer Generalfeldmarschall, Militärschriftsteller und Geodät …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Karl Ferdinand Freiherr von Müffling — Karl von Müffling Friedrich Carl Ferdinand Freiherr von Müffling genannt Weiß (* 12. Juni 1775 in Halle; † 16. Januar 1851 in Erfurt) war ein preußischer Generalfeldmarschall, Militärschriftsteller und Geodät …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm von Müffling — Wilhelm (Ernst Georg Karl) Freiherr von Müffling genannt Weiß (* 5. September 1839 in Wedendorf; † 30. Oktober 1912 in Grebenhain)[1] war ein preußischer Jurist, Landrat und Polizeipräsident. Leben Wilhelm von Müffling war der jüngere der beiden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”