Levana
Levana Le*va"na (l[-e]*v[=a]"n[.a]), n. [L., fr. levare to raise.] (Rom. Myth.) A goddess who protected newborn infants. [1913 Webster]

The Collaborative International Dictionary of English. 2000.

Look at other dictionaries:

  • Levana — (von lateinisch levare „aufheben“) war in der römischen Mythologie die Schutzgöttin der Neugeborenen. Der Name ist dabei wortwörtlich zu nehmen, denn im alten Rom wurde dem Vater ein Neugeborenes vor seine Füße gelegt, wenn er nicht sicher war,… …   Deutsch Wikipedia

  • Levana — Levana,   altrömische Göttin, die von den Müttern angerufen wurde, damit der Vater das zur Gewinnung von Wachstumskraft auf den Erdboden gelegte Neugeborene aufhebe (lateinisch levare) und damit anerkenne. Nach ihr benannte Jean Paul seine… …   Universal-Lexikon

  • Levana — fue, en la mitología romana, una diosa que presidía la legitimación y reconocimiento de los recién nacidos. Al nacer un niño lo ponían desnudo en tierra y para considerarlo legítimo, tenía que levantarlo el padre o quien le representara. También… …   Wikipedia Español

  • Levāna — (röm. Myth.), Göttin, deren Einfluß man zuschrieb, daß der Vater sein neugebornes Kind aufhob u. also anerkannte; sie gehörte unter die Dii natalitii. Darnach hat Jean Paul (s. Richter) sein Buch von der Erziehung genannt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Levāna — Levāna, altröm. Göttin, welche die neugebornen Kinder von der Erde aufhebt, Personifikation der Sitte, daß der Vater sein vor ihm auf die Erde gelegtes neugebornes Kind aufhob und damit anerkannte. Nach ihr benannte Jean Paul sein bekanntes Buch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Levana — Levāna, altröm. Schutzgöttin neugeborener Kinder; Titel von Jean Pauls Buch über die Erziehung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Levana — Levana, altröm. Göttin, die Anerkennung u. Erziehung der Kinder beschützend …   Herders Conversations-Lexikon

  • Levána — LEVÁNA, æ, eine Göttinn der Römer, welche den Kindern gewogen seyn sollte, wenn sie nach ihrer Geburt auf die Erde geleget wurden, und der Vater, wenn er sie behalten, und nicht weggesetzet wissen wollte, sie erst wieder aufheben mußte. Augustin …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • LEVANA — Dea, quae pueris praeerat de terra levandis, S. Augustinus. Nati enim infantes humi abiciebantur, Plin. praef. ad l. 7. Suet. Aug. c. 5. etc. Erat autem hoc munus obstetricum, nudos in terra pueros locare: quos dein patres humo levabant. Imo non… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Levana — Levàna ž DEFINICIJA mit. rimska božica i zaštitnica novorođenčadi …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”